Pfad des Silbervlies
Willkommen!

Wir sind das 'Pfad des Silbervlies' Forum. Schön, dass du hierher gefunden hast!
Falls du herum stöbern willst, haben wir einen Gästeaccount mit dem Namen Streuner, das Passwort ist ichbingast.

Empfehlenswert sind vor allem unser RPG Bereich und der Spielebau, in dem es nie langweilig wird. Wir hoffen, du findest Gefallen an unserer kleinen, witzigen Community und willst dich vielleicht sogar registrieren? The more the merrier!

LG ♥️
Die Leitung

Pfad des Silbervlies

AdlerClan, BaumClan und NebelClan - Schon seit Urzeiten existieren diese Clans. Doch ihre Gesetze gehen verloren und nichts ist, wie es einmal war. Sei ein Teil dieser Geschichte, der Geschichte unseres Forums.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Sa Okt 04 2014, 18:29
Die neuesten Themen
» Hallo?
Sa Okt 21 2017, 23:37 von Streuner

» Life Updates~
Sa Sep 02 2017, 16:10 von Federpfote

» Top or Flop!
Sa Sep 02 2017, 15:51 von Federpfote

» Warrior Cats Celebration
Sa Mai 13 2017, 18:59 von Gast

» Die Wächter der Sterne - Kriegerleben
Sa Apr 15 2017, 23:07 von Streuner

» Shukua Machweo
Mi Apr 05 2017, 18:43 von Gast

» Warrior Cats - NordClans
Mo Apr 03 2017, 20:41 von Eislicht

» Thread für Mädels!
Mo Dez 05 2016, 17:47 von Snow

» Wer antwortet als nächstes?
Sa Dez 03 2016, 19:35 von abendpfote

Unsere Partner


Die Kämpfe
Die auserwählten Katzen
Katzen der Nacht
Tor zur Hölle
Die großen Clans
Rosenclan
Warrior Cats

MondClan

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 ~ Das Play ~

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jun 19 2014, 10:05

NebelClan
Federwind - Lagerausgang
Federwind neigte den Kopf zur Seite und hörte Nebelschweifs Fragen zu. Wir gehen zu den AdlerClan und BaumClan Grenzen. Mohnstern möchte keinen Ärger mit Eulenstern oder Lilienstern. Wir werden also die Grenzen kontrollieren und die Duftmarken erneuern. Die Kriegerin wandte ihren Blick Wolkentänzer zu und sah ihn auffordernd an Nun komm schon. Selten schaffte es irgendjemand, Federwind lange in die Augen zu blicken. Ihre sturmgrauen Augen waren mit anderen Tönen durchsprenkelt und wurden zu den Seite dunkler. Mit diesem verwirrenden Blick sah sie Wolkentänzer ungeduldig an. Der junge Krieger war eine Trödeltante, soviel stand fest. Aber er würde nicht trödeln, zumindest nicht in ihrer Patrouille. Ihr Schwanz peitschte ungeduldig hin und her. Diamanttropfen und Nebelschweif waren schon da, warum musste dieser Kater dermaßen langsam sein?

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Tannenfrost
Junges
avatar

Anmeldedatum : 11.12.13
Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 17
Ort : auf Wolke 7 *-*

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jun 19 2014, 10:13

NebelClan
Wolkentänzer- Lagerausgang

Entschuldige.Er schaute Federwind warm in die Augen.Sein Fell wird heiß, vor Scham. Schnell trabte er zu den anderen Katzen. Können wir losgehen? Wolkentänzer lehnte den Kopf zur Seite. Warum bin ich plötzlich so...unaufmerksam? Das geht mir einfach nicht in den Kopf... Er schaut zu Federwind und leckte sich die Brust.

BaumClan
Hasenjunges - Kinderstube

Hasenjunges dicht einen bekannten Geruch. Hallo, Pfisichblüte. Was ist los?
Sie leckte ihre Pfoten und schaute ihrer "Mutter" in die Augen.Hasenjunges schnürte.Bald würde sie Schülerin werden, und dann die beste Kriegerin des Waldes! Hasenjunges lebte sich an Pfisichblüte. Ihren Körper umringt Geborgenheit und Liebe.
Nach oben Nach unten
http://derblitzclan.forumfrei.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jun 19 2014, 11:30

NebelClan
Federwind und Diamanttropfen - Lagerausgang
Federwind schaute ihm kurz in die Augen, bevor sie sich umdrehte. Wir gehen zuerst zur BaumClan Grenze. entschied sie. Die Kätzin verliss das Lager. Die anderen folgten ihr. Diamanttropfen schüttelte Nässe von ihren Pfoten. Tau war immernoch auf dem Boden, der letze Schnee war weggeschmolzen. Das machte den Boden etwas matschig. Nicht gut für eine Kätzin mit weißen Pfoten. Ihre blauen Augen fixierten wieder den Weg vor ihr. Endlich wieder draussen. Tief atmete sie die frische Luft ein und wieder aus. Sie streckte die Beine durch und hörte zufrieden dem Gezwitscher der Vögel zu. Die Sonne ging langsam auf und leuchtete durch das Blätterdach. Ein milder Morgen, wenn auch etwas kühl.

BaumClan
Pfirsichblüte - Kinderstube bei Hasenjunges
Hasenjunges bewegte sich langsam und öffnete dann müde die Augen. Die Heilerin lächelte ein wenig über das Junge. Wie süß es doch war. Ich wollte nur nach dir sehen. Alles gut? Bald würde das Junge ernannt werden und Schüler sein. Pfirsichblüte wusste, wie sehr sich Hasenjunges darauf freute. Sicher war es sehr stolz auf sich und wollte die beste Jägerin und Kriegerin des Waldes werden. Das Schnurren verriet das. Pfirsichblüte ringelte ihren Schwanz und streichelte das Junge sanft die Ohren damit.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Tannenfrost
Junges
avatar

Anmeldedatum : 11.12.13
Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 17
Ort : auf Wolke 7 *-*

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jun 19 2014, 11:39

NebelClan

Wolkentänzer - lagerausgang - Territorium

Er folgte den beiden Katzen.Besonders warf er einen Blick auf Diamanttropfen.Er hatte die Katze schon lange beobachtet und mochte sie sehr gerne.Wwolkentänzer schnurrte leise. Sollen wir unterwegs jagen, Federwind? Der Kater schaute Federwind neugierig an. Lust zum Jagen hatte er irgendwie schon.


BaumClan

Hasenjunges - Kinderstube

hasenjunges hopste leise herum. Ja, AlleS in Ordnung. Ihr Blick verdunkelte sich. Hast du viele kranke Katzen im Heilerbau? Hasenjunges hasst es, wenn kranke Katzen im Lager sind. sie hat Angst davor selber krank zu werden.
Sie schaut raus. Das Licht des Tages leuchtet ihr in die Augen. Hasenjunges schnürte sofort laut.
Nach oben Nach unten
http://derblitzclan.forumfrei.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jun 19 2014, 16:12

Wenn, dann findet er keine Unmengen! Höchstens z.B. eine Maus oder ein Kaninchen. Beute wagt sich nicht so nah an uns. Also nur ein Beutetier (für jeden). Beute kann euch auch entkommen. Ihr seit keine Götterwesen, die in fünf Minuten zehn Beutestücke finden.
NebelClan
Federwind - Wald
Federwind hielt an und sah den Krieger an Aber das hier ist keine Jagd. Wenn ihr etwas auf dem Weg findet, dürft ihr es fangen. Aber jagt nur an unserem Weg! Nicht, dass die Aufgabe vergessen wurde. Damit ging sie weiter und übernahm die Führung. Bald hatten sie die Grenze erreicht. Federwind war überglücklich wieder frische Luft in den Lungen zu haben. Sie atmete tief ein und aus und hörte den Geräuschen der Natur zu. Die Vögel begrüßten den neuen Tag mit Gezwitscher und Blätter raschelten, als die Gruppe weiterging.

NebelClan
Diamanttropfen - Wald
Diamanttropfen lauschte den Worten der anderen Krieger. Währendessen überprüfte sie die Gerüche um sich herum. War das...? Zwei große Schritte und die kleinere Kriegerin sprang ins Gebüsch. Mit einem Biss war die Beute tot. Mit dem Kanninchen im Maul kehrte sie zu der Gruppe zurück. Sie schüttelte die Äste von ihren grauen Fell und ging weiter. Dabei spürte sie Wolkentänzers Blick im Rücken. Wenn es möglich wäre, wäre sie vermutlich rot angelaufen. Die Kriegerin ging weiter und zur BaumClan Grenze, die langsam auftauchte.

BaumClan
Pfirsichblüte - Kinderstube bei Hasenjunges
Nein Nein. beruhigte Pfirischblüte das Junge. Alle gesund gepflegt. Aber der Tag wird vielleicht eine umgeknickte Pfote oder ähnliches bringen. Da kannst du dich nicht anstecken. Das kleine Junge blickte hinaus und schnurrte, als Sonnenstrahlen ihr ins Gesicht leuchteten. Amüsiert sah die Kätzin zu. Es war immer schön, zu sehen, wie kleine Junge die Welt entdeckten und dabei erstaunt waren, wie groß allein das Lager war. Hasenjunges hatte das Lager entdeckt, aber das Junge durfte das Lager noch nicht verlassen. Erst als Schüler. Hoffentlich kamm sie nicht auf dumme Gedanken.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Jun 22 2014, 13:23

Nebelclan
Apfelpfote - lager - heilerbau

Ich war noch sehr müde obwohl ich so lange geschlafen hatte aber ich versuchte mich trotzdem zu konzentrieren.Ich hörte meine Mentorin antworten ... Ich soll Brennnesseln holen ? Bei dem gedanken pieksten schon die pfoten aber ich musste gehorchen und etwas Frischluft konnte sicher auch nicht schaden .Also tappte ich aus dem Bau und verabschiedete mich noch schnell Tschüß bis dann miaute ich im laufen und verschwand dann im morgentlichen Getümmel. Als ich den Ausgang erreichte rannte ich dann los und lief kreuz und quer durchs Territorium bis ich einige Büschel fand.

(Apfelpfote - Territorium)

Adlerclan
Frostjunges - Lager - Kinderstube

Ich räkelte mich . Hinter mir und neben mir spürte ich weiches Fell. Es lekte mich jemand über den Rücken und ich genoss die wärme. Meine Mutter schoss mir durch den Kopf doch ich traute mich nicht die Augen zu öffnen aus Angst vor den vielen neuen Dingen die mich erwarten würden . Ich wollte noch genießen wie ich hier lag und alle mich stolz ansahen.

_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Blütenglanz
Admin
avatar

Anmeldedatum : 13.03.13
Anzahl der Beiträge : 555
Alter : 17

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Jun 22 2014, 14:11





Mohnstern~Nebelclan~Lager


Sie bermerkte ihre 2. Anfürerin erst spät und musste erst einmal wieder in ihrem Gehirn kramen, was diese denn gesagt hatte. Nach einer Zeit fiel es ihr wieder ein: Eine Aufgabe? Ähm, hättest du dich früher gemeldet hättest du mit der Morgenpatrouille mitgehen. Doch die ist jetzt schon weg! Wie wäre es wenn du die weiteren Patrouillen schon einteilst!
Sie nickte der Kätzin zu und stakste davon. Sie sah Sonnenblüte und lief zu ihr. Guten Morgen Sonnenblüte! Wie wäre es wenn du mit Rabenpfote trainieren gehen würdest, ich glaube sie wartet schon längst darauf dass ihr euer Training weiterführt!. Sie sah die Kätzin fragend an.










Mondjunges~Baumclan~Lager


Mondjunges erwachte. Sie lag an den Bauch ihrer Mutter gekuschelt. Sie streckte sich und stand auf. Sie sah ihre schlafende Schwester uns stupste sie an: Fleckenjunges! Wach auf! Lass und spielen!Sei wartete auf eine Reaktion, doch sie kam nicht, also schlich sie sich aus dem Bau. Bald würde sie Schülerin werden und zwar die beste die es je im Baumclan gab. Sie freute sich schon richtig auf ihre Schülerzeit. Am liebsten würde sie Silberschweif als Mentorin haben, doch das müsste Eulenstern entscheiden...




_________________
Avas von Tal, Regen und Winter!Un von Todespfote, aus einem anderen Forum!  Danke schatzüüüs!! <3 :*
   

~von Todespfote
Nach oben Nach unten
http://waldclans-warriorcat.forumieren.com
Schattenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 16.02.14
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 19
Ort : Somewhere over the rainbow

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Sa Jul 05 2014, 21:32

Nebelclan

Wüstenpfote - Lager - Ältestenbau

Wüstenpfote trottete langsam durch das Lager in Richtung Ältestenbau. Als der Ältestenbau immer näher kam musste sie unwillkürlich an ihre Pflichten als Schüler denken: Jetzt habe ich wieder einen aufregenden Tag voller Moos und Zecken vor mir. Nebelschweif hätte mich ruhig mit zur Jagd nehmen können. Langsam betrat sie den Ältestenbau: Guten Morgen alle zusammen
Nach oben Nach unten
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mo Jul 07 2014, 19:13

BaumClan
Pfirsichblüte - Kinderstube - Lager
Pfirsichblüte erhob sich und trat aus dem Bau. Hasenjunges stand schon dort. Plötzlich stürmte ein weiteres Fellbündel an ihr vorbei. Guten Morgen Mondjunges. sagte die Heilerin und lächelte über die Verspieltheit dieser Jungen. Richtig aktiv. Schon Pläne für den Tag? Pfirischblütes orangerotes Fell leuchtete in der aufgehenden Sonne. Die meisten Katzen waren schon wach. Die Heilerin beobachtete die Jungen. Fragt doch einen Krieger, ob sie euch das anschleichen beibringen. Oder spielt verstecken. schlug sie den Jungen vor. Verstecken war immer lustig. Die Kleinen kamen wirklich auf außergewöhnliche Ideen, wenn es um Verstecke ging. Weckt doch Flammenjunges und Fleckenjunges und spielt ein bisschen verstecken. Die Katze lächelte.

AdlerClan
Schattenblüte - Kinderstube
Schattenblüte beobachtete stolz ihre Jungen. Dann bewegte sich das weiße, Frostjunges, etwas. Sie riss ihr Mäulchen zu einem Gähnen auf. Guten Morgen meine Kleine. sagte Schattenblüte liebevoll. Es wollte die Augen wohl nicht öffnen, hatte wohl Angst vor dem, was sie sehen würde. Hast du Hunger? Ich habe genügend Milch für dich. Vielleicht hatte sie ja Angst, dass nichts zu essen da war. Schattenblüte zog den Schwanz etwas enger um die beiden Jungen und beobachtete Frostjunges liebvoll.

NebelClan
Federwind u. Diamanttropfen - BaumClan Grenze bei Wolkentänzer und Nebelschweif
Federwind hielt an. Die Grenze war erreicht. Auch die anderen Katzen hielten an. Diamanttropfen, leg das Kaninchen ab. Wir wollen doch mal sehen, ob das den BaumClan dazu verlockt, sich etwas zu nehmen. Wolkentänzer, Diamanttropfen, ihr geht nach rechts. Überprüft, ob Katzen die Grenze übertreten haben und setzt neue Duftmarken. Nebelschweif, wir gehen nach links. Dann los. Federwind ging bereits etwas vor und bedeutete damit Nebelschweif, ihr zu folgen. Sie öffnete leicht ihr Maul und überprüfte die Luft. Sie roch nur ihren Clan, zumindest auf dieser Seite. Die Kriegerin setze eine neue Duftmarke und ging weiter, ab und an die Luft überprüfend.
Diamanttropfen legte ihre Beute ab. Dann auf. sagte sie fröhlich und ging in ihre zugeweisene Richtung. Sie sog die Luft ein. Raupenpfote war gestern hier gewesen, wie sie feststellen konnte. Sie makierte die Stelle neu und ging weiter.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Winterflügel
Junger Krieger
avatar

Anmeldedatum : 09.05.13
Anzahl der Beiträge : 179
Alter : 17
Ort : between time and space

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jul 10 2014, 11:05

Silberschweif - Baumclan - Lager
Silberschweif nickte Eulenstern zu. Sie würde ihnen fünf Minuten geben, bis sie das Lager verlassen, bzw. gerade am verlassen sind. Eulenstern, war eine Katze, die man lieber nicht warten ließ. Sie setzte ich etwas abseits und wartete darauf, dass die Patrouille das Lager verließ.

(Kp warum ich jetzt das ganze nicht formiert bekomme, help)
Nach oben Nach unten
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Fr Jul 11 2014, 22:02

Baumclan

Eulenstern-Lager des Baumclans


Eulenstern langweilte sich langsam und rappelte sich auf. Sie ging mit strammen schritt aus dem Lager in Richtung Schmutzplatz. Sie verrichtete ihr Geschäft und ging zurück auf ihren Bau zu. "Eulenstern! Kann ich kurz mit dir reden?" Tulpenstaub kam auf sie zu gerannt. Eulenstern guckte sie erstaunt an Natürlich. Komm mit in meinen Bau. Dort ist es ruhig. Sie tappten in den Anführerbau. Was ist los? Muss sie sich nicht um ihre Junge kümmern? Tulpenstaub räusperte sich: "Ich habe eine Frage wegen der Zeit wenn meine Junge Schüler sind... Ich möchte gerne, dass sie gleich behandelt werden und nicht von dem einem mehr gefordert wird und von dem anderen weniger." Ok? Keine Sorge. Ich werde darauf achten, dass alle gleich behandelt werden. Mach dir keine Sorge! Taubenstaub nickte und verneigte sich. Das letzte, was ich von ihr sah, war ihr schweif, der aus dem Eingang lugte.
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jul 17 2014, 19:42

Baumclan
Gänsefrost-Lager des Clans

Ich war zur Granzpatroullie eingeteilt. Also reckte ich mich und verließ meine gemütliche Haltung. Kommt ihr?
rief ich den anderen zu und lief los Richtung Ausgang.
Dort wartete ich bis meine Clangefährten mich erreichten.
Wo wollen wir anfengen? Beim Nebelclan? ungeduldig tappte ich von einer pfote auf die andere.
Dann entschloss ich mich gar nicht erst auf eine Antwort zu warten und lief los ins Territorium.

Gänsefrost-Baumclanterritorium

Adlerclan
Frostjunges-Kinderstube-Lager

Als ich merkte wie mir ein Blick auf den Schultern brannte, wurde ich doch neugierig. Wer sah mich an? Wie sah meine Mutter aus? Doch das reichte nicht meine angst zu überwinden. Also tastete ich mich voran am Bauch der Kätzin bis ich die warmen zitzen spürte.
Vorsichtig satzte ich meinen Mund an und war gespannt auf die neuen Eindrücke.

Nebelclan
Apfelpfote-Nebelclanterritorium

Endlich war ich aus dem stickigen Lager heraus.
Ich genoss die sonn die durch die Blätter schien auf meinem Rücken und trabte durch den wald (?).
Dann fing ich an zu wittern. Wo waren brennnesseln?
endlich roch ich den leicht bittteren geruch.
Einige schwanzlängen weiter sah ich auch schon einen prallen büschel. Ich biss also in die wurzel die nicht piekte und riss sie aus. Dabei berührte mich natürlich die doofen Blätter undich konnte mich nicht zurückhalten Mist! Fuchsdreck! Mäusedung! fluchte ich vor mich herum mit dem Büschel im mund und auf dem weg zurück ins lager.

_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Schattenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 16.02.14
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 19
Ort : Somewhere over the rainbow

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Sa Jul 19 2014, 02:14

Baumclan

Nachtherz - Lager - Wald

Endlich war auch Gänsefrost bereit um aufzubrechen.
Also los gehts, auf zur Nebelclangrenze. Nachdem er das gesagt hatte, war er schon hinter den ersten Bäumen verschwunden. Als er die Grenze erreicht hatte, sah er wie Gänsefrost und Sandkralle ihn beinahe eingeholt hätten. Gerade als er seinen Kameraden etwas mitteilen wollte, raschelte es ihm Gebüsch auf der anderen Seite der Grenze.

Streuner

Nachtkralle - Wald - Baumclan-Grenze

Nachtkralle, war gerade auf dem Weg zum Baumclan und befand sich dicht an der Grenze, doch dann hörte er das Knacksen der Äste , als ob einige Katzen durch den Wald laufen würden. Es ist wohl besser wenn ich mich beeile um zur Baumclan-Grenze zu kommen, denn die Nebelclan-Katzen mögen es nicht besonders, wenn fremde Katzen unerwünscht ihr Territorium betretten. Schnell sprintete er in Richtung Grenze und sprang durch den letzten Busch, welcher die beiden Territorien trennte. Als er den Busch durchquert hatte, sah er drei Katzen in Angriffsposition wieder. Zum Glück erkannte er die drei Baumclan-Katzen und sie ihn anscheinend auch, da sie ihre angespannten Muskeln lockerten.

Baumclan

Sandkralle - Baumclan-Nebelclan-Grenze

Es dauerte ein wenig bis Sandkralle, Nachtkralle wiedererkannte.Hey, dein letzter Besuch ist bereits ganz schön lange her.
Sandkralle sah Gänsefrost, welche sich ebenfalls langsam entspannte. Meinst du wir sollten ihn direkt zu Eulenstern birngen?
Nach oben Nach unten
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Sa Jul 19 2014, 12:09

Baumclan

Eulenstern-Lager des Baumclans-Anführerbau


Gelangweilt saß Eulenstern in ihrem Bau. Sie starrte in die Luft, bis ihr ein Wind entgegen kam. Es war ein schöner Luftzug und deswegen stand sie auf und tappte aus dem bau. Vielleicht sollte ich jagen gehen.... Eulenstern tappte zu Wirbelflug. Guten Morgen, Wirbelflug. Hättest du etwas dagegen, wenn wir zusammen jagen gehen würden? Sie wollte ihr nichts befehlen, da Eulenstern wohl  auch alleine Jagen gehen würde.



Nebelclan


Regenglanz-Lager des Nebelclans~Heilerbau



Der Käfer krabbelte weiter, fiel aber dann auf den Boden. Regenglanz sprang sofort auf und fing den Käfer. Hab dich! Trauer überkam sie. Ich werde nie frei jagen können und stolz meine Beute auf den Frischbeutehaufen legen können... Regenglanz schüttelte ihren Kopf um ihre Gedanken zu klären. Sie stand auf und trat aus dem Bau. Mit erhobener Brust dachte sie Ich bin Regenglanz, Heilerin des Nebelclans. Ich werde meinen Clan unterstützen und nicht auf die Krieger neidisch sein! Ich bin eine Heilerin, die einen guten Kontakt zum Sternenclan hat. Regenglanz lächelte und hatte gute Laune, was sie sehr selten hat. Sie guckte sich auf der Lichtung um und entdeckte niemanden, der sie nerven könnte. Voller Energie rannte sie aus dem Lager in den Wald hinein.

--> Wald :o

Sie prüfte die Luft und entdeckte einen schwachen Geruch von Borretsch. Regenglanz folgte der Spur und entdeckte einen großen Büschel. Sie "erntete" sie und tappte zu einem Baum, der eine Wurzel hatte, die Hochragte und eine  Höhle bildete. Sie legte den Borretsch hinein und wollte ihn später holen. Die Kätzin rannte durch den Wald und das einzige, an das sie dachte, war Frei!.



Nebelclan

Ruf des Windes-Lager des Nebelclans~Kriegerbau


Ruf lag im Kriegerbau und träumte: Sie stand auf einer grünen Wiese und jagte einen Schmetterling. Die sonne schien und ein angenehm warmer wind kam ihr entgegen. Sie sprang in die Luft und fing den Schmetterling. Hab dich! Plötzlich fing die erde an stark zu beben. Was ist das?! , dachte sie erschrocken. Die erde riss auf und alles fing an zu brennen. Panik ergriff sie und sie krallte sich verzweifelt an der erde fest. Es stank stark nach verbranntem Fleisch und Ruf musste zusehen, wie Katzen von den Flammen verschluckt wurden. Neeeeiiiin!!!! Ruf? Alles okay? Sonnenblütes Sanfte Worte holten die Kätzin aus ihrem Traum. Ihr nest war auseinander gerupft und die beiden Katzen waren alleine im Kriegerbau. Ja, alles okay. Habe ich verschlafen? fragte Wind erschrocken. Ich kann es dir nicht sagen. Komm, lass uns jagen gehen. Ich warte auf der Lichtung. Wind putze schnell ihr Fell und sprintete aus dem Bau. Sie musste öfters blinzeln, um sich an das Sonnenlicht zu gewöhnen. Es war schon hell, was Ruf noch mehr verwirrte. Sie sah Sonnenblüte und tappte zu ihr. Sie sprach schon mit Lichtertanz, deswegen begrüßte Ruf die 2. Anführerin. Hallo Lichtertanz! Können Sonnenblüte und ich im Wald jagen gehen? Erwartungsvoll guckten die Kätzinnen die 2. Anführerin an.



Nebelclan

Nelkenblut-Lager des Nebelclans~Lichtung

Nelkenblut lag ausgestreckt vor dem Ältestenbau. Sie genoss die Sonne, die schon etwas wärme spendete. Ein kalter Luftzug ließ sie zusammenzucken. Hinter ihrem Ohr juckte es schrecklich und sie vermutete, dass sie dort eine Zecke hatte. Sie stand auf und tappte zu Raupenpfote, der verschlafen aus dem Schülerbau tappte. Der kleine Schüler tat ihr sehr leid, deswegen war sie zu ihm seltsamer weise immer sehr nett und offen. Guten morgen Raupenpfote. Hast du gut geschlafen? sie sah den traurigen blick des Schülers, als er antwortete: "Ich hab schonwieder davon geträumt, dass ich aus dem Clan verbannt werde, nur wegen meiern Pfote..." Bei diesen Worten zuckte die Älteste zusammen und ließ den Schüler alleine. Sie rief Wüstenpfote und wartete, bis sie kam.



Adlerclan

Trauerlied-grenze zum Baumclan


Trauerlied prüfte die Luft. Nichts. Niedergeschlagen tappte er leise durch das Unterholz. Da! Eine Waldmaus! Sofort fiel er in die Jagtkauer. Er ortete sie und kroch leise vorwärts. Er sah sie. Für die jetzigen Verhältnisse war sie sehr fett. Er schlich sich an, bis er nur nicht eine schwanzlänge von ihr entfernt war, bis er sprang. Sie rannte unter seinen Pfoten über den waldboden. Der Kater sprintete hinter ihr her und bekam ihren dünnen schwanz zu packen. Die maus stolperte und Traulerlied tötete sie schnell. Stolz schaute er auf seinen Fang hinab.


Baumclan

Rußschweif-Lager des Baumclans~Kriegerbau


Rußschweif wachte aus seinem Teamlosen schlaf auf. Er schüttelte sich und leckte sein Fell glatt, damit es so glänzte, wie eh und je. Er fragte sich, wie es wohl Regenblatt geht... Er hat sie seit dem er sie im Wald getroffen hat, nie wieder gesehen. Trotzdem denkt er auf jeder großen Versammlung an sie, wenn er die Heilerin des Nebelclans sieht. Regenglanz und Regenblatt sehen einfach identisch aus, als wären sie die gleiche Katze... Ihm kam zwischendurch schon der Gedanke, dass vielleicht Regenglanz mit ihm verwand wäre. Sie guckt ihn auch immer ganz komisch an, wenn er sie trifft. Er schüttelte seinen Kopf und trabte auf die Lichtung und wartete darauf, dass er einen Aufgabe bekam.









So, nach über einer stunde bin ich auch mal fertig xD Ahaha viel spaß beim Lesen xP


•Regen


Zuletzt von Wolfskralle am Sa Aug 02 2014, 22:20 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : noch mehr hinzugefügt :o)
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Sa Jul 19 2014, 17:04

Diamanttropfen und Wolkentänzer sind nicht dabei, sie sind in der entgegengesetzten Richtung!
NebelClan
Federwind - Bei Nebelschweif - zu BaumClan Patrouille
Gemeinsam mit Nebelschweif lief sie die Grenze ab, setzte neue Makierungen und überprüfte das Gebiet auf fremde Gerüche. Auf dem Weg zurück stieß sie auf einen Geruch. Ein Kater. Sie hatte ihn wohl eben verpasst. Federwind stieß ein zorniges Knurren aus und sprintete los. Sie musste gar nicht weit, nur ein paar Schritte. Eine BaumClan Patrouille und ein Streuner. Federwind bremste aprupt ab und kam zum Stehen. Ach der Streuner. Nachtkralle. Welch Überraschung. Federwind erkannt Sandkralle, Gänsefrost und Nachtherz vom BaumClan, die offenbar auf Patrouille waren. Nebelschweif müsste gleich hinter ihr auftauchen. Was hattest du auf unserem Territorium zu suchen? Federwind lockerte ihre Muskeln nicht. Sie mochte keine Streuner. Nachtkralle bildete sich ein, die Clans zu besuchen, wie es ihm gefiel. Ein Streuner hatte ihre Mentorin getötet, warum sollte dieser anders sein? Die Augen der Kriegerin verengten sich und sie fixierte den Streuner, der zwischen den Grenzen der beiden Clans stand, zornig.

NebelClan
Diamanttropfen - Bei Wolkentänzer an der BaumClan Grenze
Gemeinsam mit Wolkentänzer lief Diamanttropfen die ganze Grenze in ihrer Richtung ab, setze neue Duftmarken und überprüfte die Luft. Keine Eindringlinge. Gut. Lass uns zurück zum Treffpunkt gehen, damit wir, nachdem Federwind und Nebexlschweif zurück sind, zur AdlerClan Grenze können. Die weiße Kriegerin wich mit ihren Augen seinem Blick aus. Sie hatte das Gefühl, sein Blick brannte auf ihrem Pelz. Er beobachtete sie schon die ganze Zeit. Diamanttropfen ging zurück. Dabei achtete sie darauf, die Grenze nicht zu übertreten. Bald schon tauchte der Treffpunkt vor ihren Augen auf, und das Kaninchen war noch da. Federwind und Nebelschweif, die in die andere Richtung gegangen waren, waren aber noch nich zurück. Diamanttropfen setze sich.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Schattenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 16.02.14
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 19
Ort : Somewhere over the rainbow

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Jul 20 2014, 17:01

Streuner

Nachtkralle - Baumclan-Grenze

Nachtkralle drehte sich überascht um als Federwind aus dem Gebüsch tratt. Hallo Federwind, lange nicht gesehen. Er wusste das Federwind Streuner  nicht besonders mochte und versuchte ihr gegenüber möglichst freundlich zu wirken. Tut mir Leid, das ich auf eurem Territorium war, aber ich war gezwungen es zu umgehen, da ich einem Fuchs ausweichen musste, anders wäre ich wohl sein Mittagessen gewesen. Er legte eine Pause ein, da   noch eine Katze, Nebelschweif wie er erkannte, ebenfalls durch das Gebüsch gesprungen war und nun zu ihnen stieß.

Nebelclan

Nebelschweif - Nebelclan-Grenze bei Ferderwind

Überrascht sah Nebelschweif Nachtkralle an. Sie hatte nicht erwartet ihn hier zu treffen. Nachtkralle, lange nicht gesehen. Schnell sah sie sich die Baumclan-Katzen an und erkannte sie alle schnell wieder. Sie bemerkte auch die Anspannung von Federwind und ihr fiel ein, dass Federwind Streuner nicht besonders mochte. Also was ist mit dem Fuchs von dem du geredet hast? Nachdem er ihr alles über den Fuchs in der Nähe ihres Territoriums erzählt hatte, sah sie Federwind, welche beunruhigt wirkte, an. Meinst du wir sollten zurück zu Mohnstern gehen und ihm bescheid sagen, damit wir den Fuchs vertreiben können? Fragend sah sie Federwind an und wartete auf ihre Antwort.
Nach oben Nach unten
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Jul 20 2014, 18:45

Ob ich beunruhigt wirke oder nicht lass bitte mich entscheiden und schreib einfach: Sie sah Federwind verstört an. oder so. (:



NebelClan
Federwind - BaumClan Patrouille bei Nebelschweif - zu Diamanttropfen und Wolkentänzer
Hinter Federwind tauchte Nebelschweif auf. Diese war wohl dem Streuner etwas freundlich gesinnter. Als Nachtkralle allerdings von einem Fuchs redete, horchte die Kriegerin auf. Fuchs ja? Wir kümmern uns darum, keine Sorge. Ein Fuchs im Territorium war niemals gut. Nicht jetzt. Mit Jungen und Schülern, die ihm zum Opfer fallen konnten. Federwind drehte sich zu Nebelschweif um und murmelte Geh zurück ins Lager und sag Mohnstern, was vorgefallen ist. Sie wird wahrscheinlich eine Patrouille schicken. Ich gehe gleich zurück zu den anderen und wir kontrollieren noch schnell die AdlerClan Grenze. Federwind wandte sich wieder der Patrouille zu. Sie sah Nachtkralle an, und es war ihr gleichgültig, dass er als guter Kämpfer galt. Das du einem Fuchs ausgewichen bist entschuldigt das ganze in meiner Sicht nicht. Der BaumClan kommt ja auch nicht auf unser Land, einfach so. Ich werde es Mohnstern melden und für den Moment empfehle ich dir, nicht mehr auf unser Land zu kommen. Sollte ich dich nämlich dabei erwischen, könnte das ein Problem für dich bedeuten. Federwind nickte der BaumClan Patrouille grüßend zu und wandte sich zum gehen. Nebelschweif würde auch gleich aufbrechen und das ganze Mohnstern melden. Federwind ging an der Grenze weiter zurück zu den anderen. Es dauerte eine Weile, dann entdeckte sie den weißen Pelz von Diamanttropfen und den grauen Pelz von Wolkentänzer. Wir trafen auf eine Patrouille des BaumClans, und auf Nachtkralle. Nebelschweif ist zurück zum Lager gegangen, um Mohnstern Bericht zu erstatten. Fuchs im Territorium. Kommt, wir müssen noch zur AdlerClan Grenze. Federwind ging voraus, die anderen folgten ihr. Die Kriegerin wich einem Busch aus. Ein Windstoß zerzauste ihr graues Fell. Es war immernoch kühl, doch es wurde wärmer und angenehmer, schließlich war es Blattfrische. An der Grenze angekommen lief die Gruppe die gesamte Grenze ab, überprüfte die Luft und setze neue Duftmarken.

NebelClan
Diamanttropfen - Bei Wolkentänzer - mit Wolkentänzer und Federwind zur AdlerClan Grenze
Diamanttropfen wippte auf und ab, auf die anderen wartend. Dann tauchte Federwind auf und forderte die beiden auf, mit ihr zu kommen. Diamanttropfen nahm ihr Kaninchen hoch und lief hinter der Kriegerin her. Es wurde langsam wärmer, einige Vögel zwitscherten bereits zaghaft, als die ersten Sonnenstrahlen auf den Wald leuchteten. Sie fielen durch das Blätterdach und malten Lichtpunkte auf den Boden. Diamanttropfen fühlte den weichen Waldboden unter ihren Pfoten. Die Blattfrische war da. Endlich, nach einer solch harten Blattleere war es auch höchste Zeit dafür. An der Grenze angekommen verscharte sie ihr Kaninchen und überprüfte die Luft. Keine Eindringlinge. Die Duftmarken an der Grenze waren allerdings nicht frisch, es war noch keine Patrouille des AdlerClans hier gewesen. Diamanttropfen setze eine neue Duftmarke und folgte Federwind und Wolkentänzer.

AdlerClan braucht Katzen

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Tannenfrost
Junges
avatar

Anmeldedatum : 11.12.13
Anzahl der Beiträge : 265
Alter : 17
Ort : auf Wolke 7 *-*

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mo Jul 21 2014, 11:39

(Ich schreib jetzt einfach mal wieder....schau ma mal ob ichs richtig mach xD)


NebelClan
Wolkentänzer~ bei Diamanttropfen und Federwind

Wolkentänzer ging gelassen mit.Er respektierte die Entscheidungen der Krieger.Aus den Augenwinkel beobachtet er Diamanttropfen.Ihr hübsches Fell glänzt schön und ihre Augen lassen ihn träumen.Kaum merklich schüttelt er den Kopf. Diamanttropfen ist nett...aber soll er sie wirklich lieben.Eigentlich braucht er sich keine Gedanken machen.Sie sind im gleichen Clan.

BaumClan
Hasenjunges ~ vor der Kinderstube bei Mondjunges und Pfirsichblüte

Guten Morgen ,Mondjunges! Wie geht es dir?
Sie grinste Mondjunges an .Gleich danach sprang sie Spieltisch auf die Katze.Sie kicherte .
Ich bin stärker als du!
Miaute Hasenjunges und rollte von Mondjunges herunter.
Dann wartet das Junge auf die Reaktion von der anderen Katze.

AdlerClan
Lavatropfen ~Territorium bei Trauerlied

Guter Fang.
Die zweite Anführerin sprintet von dem Kater weg.
Da kam ihr eine Wühlmaus entgegen.Sie sprang auf sie , doch die Maus flutschte hindurch.Mäusedreck. flüstert die rötliche Katze knurrend.
Sie blieb ruhig sitzen.Vielleicht kann sie ja noch etwas erwischen?

AdlerClan
Mondpfote ~ Territorium bei Apfelpfote

Sie ist der Schülerin durch den Lagereingang gefolgt.
Hoffentlich ist sie nicht stur und weigert sich die Kräuter zu tragen...
Komm mit.Wir sollten bald auf einen Platz mit Katzenmintze treffen.
Mondpfote läuft langsam und gelassen durch die Bäume.Sie schaut sie ein paarmal nach Apfelpfote um die hinter ihr her rennt.Bald kommt der starke Geruch von Katzenminze in ihre Nase .Mondpfote schnurrt.
Nach oben Nach unten
http://derblitzclan.forumfrei.com
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jul 24 2014, 13:11

Adlerclan



Trauerlied-Territorium des Adlerclans~Bei Lavatropfen


Er verneigte sich vor Lavatropfen. Danke. Er vergrub seinen dicken Fang und schlich weiter. Er brauchte lange, bis er einen abgemagerten Spatz sah. Trauerlied ging in die Jagdlauer. Für Schattenblüte und unsere Junge! Er schlich näher heran. Er sprühte, wie das Blut durch seine Adern pumpte. Seine starken Muskeln spannten an und er schlich mit seinem mageren Körper immer näher. Er stieß sich ab und landete auf dem Vogel. Der Vogel wollte fliehen, hatte aber kaum kraft dazu. Sogar schon mein 2. Fang heute! Erstaunt biss Trauerlied ihm ins Gebiss.
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Schattenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 16.02.14
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 19
Ort : Somewhere over the rainbow

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mi Jul 30 2014, 20:43

Nebelclan

Nebelschweif - Auf dem Weg zu Nebelclan-Lager-Lager

Nebelschweif lief durch den Wald in Richtung des Lagers. Mäusedung, ein Fuchs. Wir müssen ihn so schnell wie möglich vertreiben. Sie stürmte durch das Lager, über die Lichtung und sah Mohnstern vor dem Anführerbau stehen. Schnell sprintete sie zu ihm hinüber und Mohnstern sah sie mit verwunderten Augen an. Schlechte Nachrichten. Nebelschweif atmete kurz tief durch und begann Mohnstern von Nachtkralle und seinen Worten zu erzählen.Also, wir sind an der Baumclan Grenze vorbeigekommen und dort haben wir uns dann kurzzeitig getrennt. Als wir auf dem Rückweg zum Treffpunkt waren hat Federwind den einen Fremden Katzengeruch aufgeschnappt. Wir folgtem den Geruch bis zur Baumclan-Grenze, wo wir auf Nachtherz, Nachtkralle und Sandkralle traffen. Als wir Nachtkralle zur Rede stellten, weshalb er unser Territorium betretten hatte, erzählte er uns das er einem Fuchsbau an unserer Grenze ausweichen musste. Gleich darauf hat Federwind mich geschickt um Bericht abzugeben. Nachdem sie geendet hatte wartete sie auf Mohnsterns Reaktion.
Nach oben Nach unten
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Jul 31 2014, 10:29

NebelClan
Federwind - AdlerClan Grenze bei Wolkentänzer und Diamanttropfen - Lager

Federwind überprüfte konzentriert die Luft. Solltet ihr diesen Fuchs riechen, sagt unbedingt sofort Bescheid. Wir dürfen auch nicht zulassen, dass er in die Nähe des Lagers kommt. Es war bereits etwas wärmer geworden, Sonnenstrahlen leuchteten auf Federwinds Fell und wärmten es. Die Grenze war erledigt. Federwind drehte sich zu ihren Begleitern um und sagte Wir gehen jetzt zurück ins Lager, und wir bleiben zusammen. Solange der Fuchs hier herumläuft sollte keine Katze alleine gehen. Ich werde im Lager Mohnstern Bericht erstatten. Federwind wartete, bis Diamanttropfen ihr Kaninchen wieder im Maul hatte, dann preschte sie regelrecht durch die Bäume. Sie steigerte ihr Tempo etwas. Federwind wich einem Busch aus. Die grauäuige Kätzin entdeckte eine Stelle, wo ein Busch zerquetscht war. Der Fuchs war hier. Federwind drosselte ihr Tempo und ging schließlich in das Lager. Nebelschweif war schon da und hatte Mohnstern Bericht erstattet. Federwind neigte den Kopf vor ihrer Anführerin und begann zu sprechen Die Grenzen sind kontrolliert und markiert. Allerdings war noch keine AdlerClan Patrouille da, was ich ungewöhnlich finde. Die Duftmarkierungen des AdlerClans sind schon veraltet, ein Schüler könnte leicht die Grenze übertreten. Federwind setze sich hin und legte den Schwanz über die Pfoten, dann sah die Anführerin an.

NebelClan
Diamanttropfen - AdlerClan Grenze - Lager
Diamanttropfen folgte Federwind und überprüfte stetig die Luft. Warum war noch keine AdlerClan Patrouille hier? Lilienstern sollte sich dann auch nicht beschweren, wenn Schüler die Grenzen übertreten. Lilienstern war, wie jede Anführerin, äußerst empfindlich, wenn jemand die Grenze übertrat. Doch die Markierungen waren veraltet. Da sollte sie sich auch nicht wundern. Diamanttropfen nahm ihr Kaninchen wieder auf und hörte Federwind zu, wie sie Anweisungen gab. Logisch. Diamanttropfen sprintete hinter der Kriegerin her, ihr fiel es nicht sonderlich schwer, das Tempo zu halten. Sie war schließlich schnell. Vor dem Lager verlangsamte Diamanttropfen ihr Tempo und blieb schließlich stehen, um ruhig ins Lager zu laufen. Sie legte das Kaninchen auf dem Frischbeutehaufen ab und setze sich schließlich.

Anderen folgen

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Fr Aug 01 2014, 20:30

Baumclan


Eulenstern-Lager des Baumclans



Eulenstern seufzte und tappte aus dem Lager. Sie prüfte schonmal die Luft und läuft tiefer in den Tiefen Wald hinein. Als sie bei dem umgefallenen Baum ankam, roch sie Maus. Die Kätzin fiel in die Jagdkauer und schlich sich dichter an ihr Opfer heran, bis sie nur noch eine Schwanzlänge von ihr entfernt wahr. Sie sprang auf die Beute, doch die Maus rannte bereits in ihren Baus. Mäusedreck! fluchte die Anführerin. Das war die dickste Maus, die ich diese Blattfrische (? oder Blattlos oder wie das heißt?) gesehen habe...
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Fr Aug 01 2014, 20:46

Ankündigung!

Ab jetzt wird jedes 3 Wochenende am Sonntag ein Zeitsprung stattfinden. Dieser wird von mir durchgeführt. Der nächste Zeitsprung ist nächste Woche Sonntag, wird von mir hier im Thread durchgeführt. Die Zeitsprünge ändern immer die Tageszeit also Morgen - Mittag - Abend/Nacht. Nach dem Zeitsprung ist die Tätigkeit, die ihr davor hattet, sehr wahrscheinlich beendet. 
Ich möchte hinzufügen, das dies ein Beispiel ist. Wenn ihr also z.B. im Lager sitzt und ein Schläfchen haltet, dann seit ihr nach dem Zeitsprung eben wach und in der Trainingkuhle. Einige Schlauberger kopieren nämlich meine Beispiele und verwenden sie im Play.

Beispiel:
Vor dem Zeitsprung:
Beispielpfote kauerte sich hin, hielt den Schwanz dicht über dem Boden, zog den Bauch ein und schlich auf leichten Pfoten vorwärts. Er sprang, aber zu spät, die Maus hatte ihn bemerkt. Enttäuscht setzte sich der BaumClan Schüler auf. Die hätte ich erwischen können! Danach setzte er seine Jagd verärgert fort.
Nach dem Zeitsprung:
Beispielpfote betrat das Lager. Er hatte ein Kaninchen und einen Specht zwischen den Zähnen. Gute Ausbeute für eine Blattleere. Die Jagd hatte ihn fast den ganzen Tag gekostet, und nun schmerzten seine Pfoten. Er ging durch den Lagereingang, bemüht, nicht an dem Wall hängen zu bleiben, und ging zum Frischbeutehaufen. Er legte die Beute ab und lief zu seiner Mentorin, um ihr zu berichten.

Ihr könnt nun wie gewohnt fortfahren zu posten. Dies geschieht in normaler Schriftfarbe.

Dies hier war noch kein Zeitsprung!
Ihr playt jetzt also ganz normal am Morgen weiter.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Sa Aug 02 2014, 10:24

Es ist mir bewusst, dass wir mehr Katzen nicht haben, doch bis sich der AdlerClan auffüllt, muss ich so tun, als wären es mehr.

AdlerClan
Lilienstern - Lager
Die Anführerin sah sich im Lager um. Wie sie verärgert feststellte, waren kaum Katzen auf den Beinen. Die Jagdrotte sollte bald zurück sein, dann würde sie Trauerlied noch einmal mit Apfelpfote und Lavatropfen zur Grenzpatrouille losschicken. Und dann würde sie den Katzen, die die ganzen Patrouillen verschliefen, ordentlich Feuer unterm Hintern machen. Auch Apfelpfote und Mondpfote sollten bald zurück sein. Die graue Katze wusste noch nicht genau, was sie am nächsten Tag in der Großen Versammlung sagen sollte. Das der Clan wohlgenährt war wäre eine Lüge, jedoch wollte sie unter keinen Umständen ihren Clan schwach dastehen lassen, insbesondere nicht vor dem erstarkenden BaumClan. Sonst lieferte sie wieder einen Grund zum Kampf. Um Stärke zu demonstrieren waren schon Clans bei ihren Nachbarn eingefallen. Hoffentlich sind die Katzen bald zurück, damit die Grenzen überprüft werden können. Auch der NebelClan erstarkte, während sich der AdlerClan nur langsam erholte von den Strapazen der Blattleere. Lilienstern führte einen kampfbereiten, eigentlich auch starken Clan. Doch einige sahen es anders. Auf jeden Fall würde sie ihre Krieger anweisen, nichts über die Situation der Beute zu verraten. Zum Glück war Nachwuchs da. Die Jungen von Schattenblüte entwickelten sich prächtig. Sie würden starke Krieger werden. Lilienstern erhob sich und begann, sich etwas zu dehnen.

Falls du es nicht wissen solltest, Tanne: Das einzige Mittel gegen den tödlichen Grünen Husten. Es wird nicht sehr viel sein, einiges wird erfroren sein. Außerdem wächst es nur an einem Platzt, wo früher einmal ein Zweibeinernest stand.
AdlerClan
Apfelpfote - Wald bei Mondpfote
Die Schülerin folgte Mondpfote, die offenbar nach dem Kraut suchte. Wozu ist Katzenminze eigentlich gut? überlegte die Schülerin laut. Sie öffnete das Maul und sog den Duft ein. Kräuter, und ein Eichhörnchen. Apfelpfote kauerte sich auf den Boden, zog den Bauch ein und hielt ihre Schwanz dicht über dem Waldboden. Sie kroch schnell und leise vorwärts, dann sprang sie auf die Rinde eines Baumes und schoss regelrecht hinauf. Dort unternahm das Eichhörnchen noch einen Fluchtversuch, aber Apfelpfote war schneller. Zufrieden kletterte sie mit dem Eichhörnchen im Maul wieder herunter. Sie verschaarte es unter der Erde und miaute Das hole ich dann später. Es war nicht sonderlich dick, aber es würde Schattenblüte bestimmt schmecken. Die hellbraune Schülerin schnurrte zufrieden. Na dann. Wo ist das Katzenminzenzeugs? Apfelpfote suchte mit ihren bernstein farbenen Augen den Wald ab, konnte aber keine brauchbaren Kräuter entdecken. Bestimmt hatte sie es übersehen.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Sa Aug 02 2014, 13:08

Baumclan



Rußschweif-Lager des Baumclans~Kriegerbau



Als ihm niemand eine Aufgabe gab, trottete Rußschweif aus dem Lager, um frische Luft zu schnappen. Er hörte etwas weiter weg von ihm, Eulenstern fluchen und der Kater lief zu ihr. Er wollte sie gerdae von hinten begrüßen, als Eulenstern sagte: "Schön dich zu sehen, Rußschweif." Sie drehte ihren Kopf und lächelte den Kater an Oh, du hast mich bemerkt? Aber das ist bei dir kein Wunder. Schön dich zu sehen. Wollen wir zusammen jagen? Die Anführerin nickte. Beide zogen los und suchten Beute. Rußschweif roch Elster und suchte die Bäume danach ab. Er sah sie auf einem Baum sitzen. Er schlich sich leise an und da sie auf dem unterstem Ast saß, schnellte er hoch in die Luft und schlug den Vogel mit voller Wucht vom Baum, welcher vor Schock beweglos zu Boden fiel. Sofort rannte der Krieger zu seiner Beute und tötete sie. "Guter Fang und guter Sprung." sagte Eulenstern anerkennend. Rußschweif fühlte sich geschmeichelt D-Danke, aber dass machen doch die meisten so. Oder? "Nein. Ich habe diese Technik erst bei einer anderen Katze gesehen, nämlich bei meiner Mutter. Sie war eine Ausgezeichnete Jägerin. Aber wir sind ja nicht zum unterhalten jagen gegangen." sagte die Anführerin und drehte sich um. Rußschweif vergrub seine beute und suchte weiter.




Nebelclan


Regenwolke-Territorium des Nebelclans


Die Heilerin rannte weiter, bis sie den Geruch eines eher seltenen Krauts in dieser Zeit auffing. Keine verschimmelte Katzenminze?! Die muss ich holen!  Sofort sprintete sie los und suchte überall nach Katzenminze. Sie fand sie und es war ein großes Büschel. Erfreut sammelte die Heilerin die Kräuter und lief zurück zum Borretsch, welchen sie dann nahm und zurück ins Lager trabte. Ihre "Beute" legte sie zu ihren anderen Kräutern in den schatten.



Nebelclan


Raupenpfote-Lager des Nebelclans


Raupenpfote tappte zu Mohnstern. Hallo Mohnstern. Ich wollte fragen, ob du eine Aufgabe für mich hast? Kann ich vielleicht mit jemanden Jagen gehen oder auf Patrouille gehen? Mir ist nämlich sehr langweilig und ich möchte mich gerne nützlich machen, damit ich hier nicht unnötig wie immer nur in der Gegend rumsitze, weil niemand etwas mit mir machen möchte. , da ich ein Krüppel bin, der nichts kann. fügte er jedoch in gedanken hinzu. er seufzte. Wieso bin ich bloß so? Wieso wurde ich nicht bei meiner Geburt getötet, um mir all das erspart zu lassen? dachte er traurig und ließ den Kopf hängen.



Adlerclan


Trauerlied-Territorium des Adlerclans


Trauerlied nahm seine beiden Beute stücke, nachdem ihm noch 2 andere Mäuse entwischt waren. Trotzdem war er stolz auf seinen Fang und tappte zurück ins Lager des Adlerclans. Er reckte die Brust und legte stolz seine Beute auf den Frischbeutehaufen. Er tappte zu Lilienstern und fragte sie: Schön dich zu sehen, Lilienstern. Hast du noch eine Aufgabe für mich? Ich könnte die Grenzen patrouillieren, wenn du möchtest. Aber wen soll ich dann mitnehmen? fragte er mit schrägem Kopf.


•Wolf


Zuletzt von Wolfskralle am Sa Aug 02 2014, 22:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   

Nach oben Nach unten
 
~ Das Play ~
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Blubb4Games.de - die neue Let's play und Gaming Plattform
» Let's play together!
» MMFF lets get play
» Warrior Cats Role Play Game - Handy's Forum
» Play - Quidditchfeld (Training Hufflepuff)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pfad des Silbervlies :: Das Rollenspiel :: Das Rollenspiel-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: