Pfad des Silbervlies
Willkommen!

Wir sind das 'Pfad des Silbervlies' Forum. Schön, dass du hierher gefunden hast!
Falls du herum stöbern willst, haben wir einen Gästeaccount mit dem Namen Streuner, das Passwort ist ichbingast.

Empfehlenswert sind vor allem unser RPG Bereich und der Spielebau, in dem es nie langweilig wird. Wir hoffen, du findest Gefallen an unserer kleinen, witzigen Community und willst dich vielleicht sogar registrieren? The more the merrier!

LG ♥️
Die Leitung

Pfad des Silbervlies

AdlerClan, BaumClan und NebelClan - Schon seit Urzeiten existieren diese Clans. Doch ihre Gesetze gehen verloren und nichts ist, wie es einmal war. Sei ein Teil dieser Geschichte, der Geschichte unseres Forums.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Sa Okt 04 2014, 18:29
Die neuesten Themen
» Hallo?
Sa Okt 21 2017, 23:37 von Streuner

» Life Updates~
Sa Sep 02 2017, 16:10 von Federpfote

» Top or Flop!
Sa Sep 02 2017, 15:51 von Federpfote

» Warrior Cats Celebration
Sa Mai 13 2017, 18:59 von Gast

» Die Wächter der Sterne - Kriegerleben
Sa Apr 15 2017, 23:07 von Streuner

» Shukua Machweo
Mi Apr 05 2017, 18:43 von Gast

» Warrior Cats - NordClans
Mo Apr 03 2017, 20:41 von Eislicht

» Thread für Mädels!
Mo Dez 05 2016, 17:47 von Snow

» Wer antwortet als nächstes?
Sa Dez 03 2016, 19:35 von abendpfote

Unsere Partner


Die Kämpfe
Die auserwählten Katzen
Katzen der Nacht
Tor zur Hölle
Die großen Clans
Rosenclan
Warrior Cats

MondClan

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 ~ Das Play ~

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
AutorNachricht
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Di Sep 02 2014, 18:20

Nebelclan

Regenwolke- Wald des Nebelclans ~ kleine Lichtung


Regenwolke hatte auf einer kleinen Lichtung eine Pause eingelegt. Tränen liefen ihr aus den Augen und sie ließ sich auf die Seite fallen. Wieso? Wieso nur? Wieso darf ich als Heilerin nicht lieben? Sie legte die Pfoten über ihre Augen und drückte sie fest zu. Nein! Nein! Sie schüttelte ihren Kopf und fiel in einen schrecklichen Schlaf. Sie stand auf einer großen, grünen Wiese. Sie sah diese Gestalt auf sie zu laufen, welche Regenwolke in ihrem letzten Traum hatte. Die Katze kam näher, bis sie sie erkannt. Das ist Nachtschatten! Aber, wieso ausgerechnet ein Krieger des Adlerclans? Sie spürte etwas in ihr, etwas längst vergessenes. Dann sah sie plötzlich ein Bild vor ihren Augen. Zwei Junge lagen bei ihrer Mutter. Die eine war Regenwolke und die andere war Nachtschwarz. Nachtschatten! E-er ist mein Bruder? Sie schreckte aus ihrem kurzen Traum auf. Was ist denn heute los?! Ich wusste sofort, dass es ein komischer Tag werden wird. Sie schüttelte ihren kopf.


Zuletzt von Wolfskralle am Di Sep 02 2014, 23:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Di Sep 02 2014, 21:21

BaumClan
Krähenpfote - Wald auf Jagd
Krähenpfote hatte keine Lust auf Nachtkralle. Der würde ihm nur die Beute vertreiben. Nachdem er von der AdlerClan Grenze sich leicht entfernt hatte und ziemlich wütend beobachtet hatte, wie die Patrouille wieder abzog. Diese Schülerin hatte ziemlich Mum, ihn zu hänseln. Jedenfalls hatte er danach noch einen Specht gefangen. Und jetzt stand der gefleckte Schüler nahe der Stelle, wo sich die Jagdrotte wieder treffen würde, und sog die Luft ein. Nachtkralle durfte nicht weit entfernt sein. Dann roch er es. Maus. Seine Augen suchten die Gegend ab. Er entdeckte die Wühlmaus die, oh Wunder, im Boden wühlte. Krähenpfote kauerte sich hin und schlich sich an. Mit einem Sprung tötete er die Maus, indem er ihr in den Hals bis und verscharrte seine Beute zufrieden. Vielleicht würde es doch eine gute Jagd werden. Die Beute kehrte nur langsam zurück. Die Blattleere war gerade vorbei. Aber bald würde es wieder dicke Mäuse geben. Krähenpfote setzte sich auf und glättete sein Brustfell. Er war nun schon den halben Tag jagen und sonderlich erfolgreich war seine Ausbeute nicth gewesen. Hoffentlich hatten die anderen mehr Glück. Das, was Krähenpfote gefangen hatte, würde Tulpenstaub und den Jungen gerade so reichen. Aber die Krieger hatten auch Hunger. Krähenpfote seufzte und setzte seine Jagd fort.

AdlerClan
Lilienstern - Anführerbau bei Pfirsichblüte
Die Anführerin musterte ihre Gegenüber aufmerksam. Eulensterns Heilerin hatte ein Bündel am Eingang ablegt und sich in das Moos gesetzt. Sie und Regenwolke waren Lilienstern an der Grenze entgegen gekommen und Pfirsichblüte hatte darum gebeten, ins Lager geführt zu werden. Die Patrouille war zu ihnen gestoßen und hatte die Grenze markiert. Lilienstern hatte ihrer Stellvertreterin befohlen, bald eine Abendpatrouille los zu schicken. Also sagte die graue Kätzin Was führt die BaumClan Heilerin durch das NebelClan Gebiet hierher? Lilienstern blickte Pfirsichblüte fragend an. Es war den Heilern zwar erlaubt, die Grenzen zu übertreten, aber recht unüblich war es schon. Pfirsichblüte erklärte, dass ihre Katzenminze eingangen wären. Bei Erwähnung des Fuchses zuckte ihr Schweif. Nicht auszudenken, er hätte das AdlerClan oder das Lager eines anderen Clanes gefunden. Der AdlerClan hatte sehr kleine Junge. Verstehe. Ich bin nicht sicher, ich glaube allerdings, Mondpfote hat ein bisschen Katzenminze vorrätig. Sie war heute noch bei Schattenblüte, unserer Königin und hat ihr etwas... wie nennt sich das noch gleich? Borretsch. Fantasievolle Namen ließen sich die Heiler einfallen. Die hübsche Kätzin überlegte kurz und miaute schließlich Könntest du vielleicht auch kurz nach Schattenblütes Jungen schauen? Ich zweifle durchaus nicht an Mondpfote, aber es ist das erste Mal, dass sie sich alleine um Junge kümmern muss. Vielleicht kannst du ihr helfen.

BaumClan
Pfirsichblüte - AdlerClan Lager im Anführerbau bei Lilienstern
Pfirsichblüte warf einen Blick zu dem Bündel Katzenminze, dass sie am Ausgang abgelegt hatte. In Begleitung von Regenwolke war Pfirsichblüte zu Lilienstern gestoßen und hatte darum gebeten, ins Lager geführt zu werden. Warum sie die ganzen Territorien durchwanderte hatte die Heilerin allerdings verschwiegen. Liliensterns Krieger waren zu ihnen gestoßen und sie waren ins Lager zurückgekehrt. Die graue Anführerin erhob ihre Stimme. Kräutermangel erklärte die Heilerin und ihre grünen Augen schimmerten besorgt All meine Vorräte an Katzenminze sind verschimmelt und das, was ich hätte sammeln können, war erfroren. Also brauchte ich Nachschub. Ich bat erst Regenwolke um etwas und jetzt komme ich zu Mondpfote, da ich niemandem die Kräuter klauen möchte. Auch will Eulenstern in Erfahrung bringen, was mit dem Fuchs geschehen ist, da unsere Patrouille einen Streuner aufgesammelt hat, der die Gebiete durchqueren musste, weil er einem Fuchs auswich. Der NebelClan hat mir das allerdings schon erklärt. Pfirsichblüte blickte Lilienstern direkt an. Lilienstern hörte ihr aufmerksam zu und Pfirsichblüte war erleichtert, dass Lilienstern ihr überhaupt zuhörte. Es war schon vorgekommen, dass einige Krieger sie nicht als Heilerin sondern als Junges, einfach, weil sie alleinige Heiler des BaumClans in jungen Jahren war. Pfirsichblüte lächelte Borretsch. Gut für den Milchfluss. Ich danke dir für deine Hilfe Lilienstern. Junge. Bezaubernd, Klein und ein Geschenk für den Clan. Mondpfote war begabt, aber wenn ihre Anführerin wollte, dass Pfirsichblüte ihr kurz zur Hand ging, dann würde Pfirsichblüte diese Bitte nicht ausschlagen.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Schattenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 16.02.14
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 19
Ort : Somewhere over the rainbow

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Sep 04 2014, 02:52

Baumclan

Donnerzahn - Lager - Wald

Donnerzahn ging gemächlich über die Lichtung und hielt Ausschau nach Sandkralle und Gänsefrost. Schnell entdeckte er Sandkralle welcher gerade auf Gänsefrost zuging. Er tat es ihm gleich und als er bei Gänsefrost ankam bemerkte er das sie bereits ungeduldig wartete. Okay, jetzt wo wir alle zusammen sind können wir wohl gehen. Mit diesen Worten stürmte er voraus aus dem Lager, ohne zurückzusehen ob Gänsefrost und Sandkralle ihm folgten.

Baumclan

Nachtherz - Wald

Nachtherz kauerte sich hin und beobachtete das Eichhörnchen, welches er entdeckt hatte. Er sprang und tötete es mit einem schnellen Biss in dn Nacken. Nachtherz hatte nun zwei Mäuse und ein Eichhörnchen gefangen und war eigentlich ganz zufrieden mit sich.
Langsam machte er sich auf die Suche nach Krähenpfote welcher sich alleine auf die Jagd gemacht hatte. Dieser Schüler ist so aufmüpfig und eigentlich hat er eine Lektion Leise lachte er in sich hinen. Aber ich muss gerade reden, ich war ja kaum anders Nach kurzer Zeit hatte er Krähenpfote entdeckt, welcher soeben eine Maus erledigt hatte.Komm es wird Zeit sich mit den anderen zu treffen. Gemächlich ging er in Richtung ihres vereinbarten Treffpunkts.
Nach oben Nach unten
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Sep 04 2014, 11:55

Baumclan
Gänsefrost - Lager / wald

Endlcih kamen erst Sandkralle und dann auch Donnerzahn zu mir und ohne viel Gerede rannte Donnerzahn schon los ohne auf uns zu achten . Wo laufen wir denn hin ? rief ich im Laufen doch da erkannte ich es selbst . Wir waren bei einem alten Baum wo viele Vögel fressen suchten .
Ich kauerte mich hin ,gab den anderen ein zeichen und sprang dann lautlos auf die Amsel vor mir
Ich tötete sie schnell und verbuddelte sie dann.
Ihr seid dran flüsterte ich einen Kameraden zu und zwinkerte dann einmal .

_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*


Zuletzt von Schneestern am Do Sep 04 2014, 19:56 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Smiley entfernt)
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Sep 04 2014, 17:47

Adlerclan

Wolfspfote- Lager des Adlerclans ~ Lichtung


Wolfspfote saß gelangweilt auf der Lichtung und putzte sein Fell. Er roch einen bekannten Geruch und begrüßte Trauerlied, bevor er ihn sehen konnte. Hallo Trauerlied. Er drehte sich um und lächelte seinen Mentor an. "Oh, du hast mich bemerkt. Was war es, Geruch oder Geräusch?", fragte Trauerlied. Der Kater lief vor seinen Schüler und setzte sich vor ihn. Es war der Geruch. Der Wind kam von deiner Seite und blies mir deinen Geruch direkt ins Gesicht. antwortete Wolfspfote Können wir trainieren oder jagen gehen? Der Schüler legte seinen Kopf schief.
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Sep 04 2014, 20:53

Ihr seid eine Abendpatrouille, die die Grenzen markiert und keine Jagdrotte (NebelClan)!
BaumClan
Krähenpfote - Wald
Der Schüler wollte gerade die Verfolgung eines Kaninchens aufnehmen, als er Nachtherz roch und schließlich auf seine Worte vernahm. Schweigend sammelte er seine Beute ein und folgte dem schwarzen Krieger. Maus, Kaninchen, Drossel. Keine schlechte Ausbeute, auch wenn alles recht mager war. Seine Bernstein Augen glitzerten, als er Nachtherz folgte. Hoffentlich war die Ausbeute der anderen zwei erfolgreich gewesen. Der gefleckte Kater wand sich durch das Unterholz und ließ seine Beute schließlich auf ein bisschen Moos fallen. Dann setzte sich der Schüler. Es wurde langsam kälter und die Sonne ging unter. Am nächsten Tag war große Versammlung. Was hatten Mohnstern und Lilienstern wohl zu berichten? Sein Schwanz zuckte erwartungsvoll. Vielleicht durfte er sogar mit auf die Große Versammlung! Welch große Ehre das wäre! Was wohl mit dem Fuchs passiert war? Krähenpfote knirschte mit den Zähnen. Sollte er nicht tot sein, würde Krähenpfote freiwillig das Töten dieser Bestie übernehmen. Einem Haufen rotem Fell war er gewachsen. Er hielt Ausschau nach dem Rest der Patrouille.

AdlerClan
Lilienstern - Anführerbau
Lilienstern übermannte langsam die Müdigkeit. Der Kampf hatte doch ziemlich an ihren Kräften gezehrt. Auf eine große Anstrengung folgte eben ein großes Bedürfnis nach Schlaf. Die Anführerin lauschte den Worten der BaumClan Katze und nickte dankbar. Möge der SternenClan mit dir sein, Pfirsichblüte. Wir sehen uns morgen auf der Großen Versammlung. Kaum verließ die Heilerin ihren Bau, rollte sich Lilienstern zusammen. Lavatropfen würde die Abendpatrouille zusammen stellen, also konnte sie sich etwas ausruhen, bevor sie die Nachtwachen einteilte. Und ihr fielen die Augen zu. Sie sah eine Kinderstube, ihre Kinderstube, in älteren Zeiten. Eine hübsche Königin säugte zwei Jungen. Das eine war hellgrau, während das andere schwarz war. Sie sind wunderschön. murmelte die Königin stolz. Das schwarze fiebte, als es die Milch nicht fand, und krabbelte dafür mit fest geschlossenen Augen über ihre Schwester. Das Graue knurrte verärgert und drückte sich enger an den schützenden Mutterleib.

BaumClan
Pfirsichblüte - AdlerClan Lager
Die Heilerin erkannte, dass die Anführerin leicht müde war. Logisch, schließlich hatte die Anführerin einen Fuchs getötet und das hatte wohl ziemlich an ihren Kräften gezehrt. Ich lasse dich jetzt alleine. Ich werde nach den Jungen schauen und dann mit etwas Katzenminze euer Lager verlassen. Möge der SternenClan dich begleiten, Lilienstern. Pfirsichblüte neigte den Kopf, erhob sich, nahm ihr Bündel auf und verließ den Bau der Anführerin. Sie kletterte vom Hochstein und schnupperte. Der Milchgeruch kam aus einem Bau, der dicht geschützt lag. Pfirsichblüte zwängte sich in den Bau, legte ihr Bündel ab. Die Königin, eine schwarze Kätzin, die ihre Junge säugte, zog die Jungen enger an sich und legte flach die Ohren an. Ich bin Pfirsichblüte, Heilerin des BaumClans. beruhigte Pfirsichblüte die verängstigte Mutter Ich bin hier, weil ich etwas Katzenminze von Mondpfote benötige. Lilienstern hat mich gebeten, kurz nach dir und deinen Jungen zu sehen. Die Heilerin nickte verständnisvoll. Königinnen waren immer so nervös, insbesondere bei ihrem ersten Wurf. Sie beugte sich hinab und schnüffelte an den beiden Fellbündelchen. Höchsten ein paar Tage alt? Noch recht klein. Dafür, dass sie erst gestern geboren wurden, waren die beiden recht kräftig. Aber sollten sie jetzt nicht gut genährt werden, wäre das nicht gut. Allerdings roch keines der Jungen nach Krankheit. Ihnen geht es gut. Prächtige Junge, Schattenblüte! Iss aber genug und lass dir frisches Moos bringen. Wenn du sie jetzt nicht gut ernährst, dann kann das Folgen haben. Aber jetzt ist alles gut und Pfirsichblüte legte eine Pfote auf Schattenblütes Bauch es ist auch genug Milch für sie da. Pfirischblüte nickte ihr zu, nahm ihr Bündel. Sie schlüpfte aus der Kinderstube und steuerte den Heilerbau an.

Wuäh, ihr eigener Gefi kommt sie nie besuchen. ):
AdlerClan
Schattenblüte - Kindestube
Ein süßlicher Geruch wehte in die Kinderstube. BaumClan Geruch. Kurz darauf betrat eine orange rote Kätzin die Kinderstube. Schattenblüte schlang ängstlich den Schweif um ihre Neugeborenen und leckte die Ohren flach an. Wer bist du? fauchte sie misstrauisch und fixierte die Kätzin mit grünen Augen. Als diese sich vorstellte, entspannte sich die Königin sichtlich. Aber sei vorsichtig mahnte sie mit einem Blick auf ihre Jungen Nicht, dass sie sich erschrecken. Sie lockerte den Griff um ihre Jungen etwas. Die schwarze Königin beobachtete, wie sich die Heilerin bückte und an ihren Jungen schnüffelte. Schattenblüte nickte stolz 1 Tag alt. Habe ich genug Milch für sie? Die Königin musterte Pfirsichblüte fragend und nickte zufrieden, als sie die Antwort hörte. Danke. miaute sie und bückte sich dann zu ihren Jungen, um sie zu lecken.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Sep 04 2014, 21:08

Adlerclan
Frostjunges - Lager - Kinderstube

Auf einmal roch ich einen fremden Geruch.
Er kam immer näher und jemand fing an zu reden.
Meine Mutter klang verängstigt also schob ich mich näher an sie ran. Keine Angst haben prägte ich mir ein und da ging die Fremde auch schon. Mama wirkte beruhigt und fing an mich zu lecken.
Ich entspannte mich und fühlte mich wohl.
Könnte ich jetzt meine Augen öffnen ?

Ja oder nein , schnee ?


_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Blütenglanz
Admin
avatar

Anmeldedatum : 13.03.13
Anzahl der Beiträge : 555
Alter : 17

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Fr Sep 05 2014, 13:00

Wir sind doch noch nicht einmal los gegangen Schnee!
Nebelclan
Mohnstern~Lager ~ Lichtung
Seid ihr so weit?, fragte Mohnstern ungeduldig.
Sie wollte jetzt endlich los! Was brauchen die denn alle so lange!?
Mohnstern konnte nicht mehr warten, Bilder machten sich wieder in ihrem Kopf breit. Sie musste los!
Sonnenblüte? Ich gehe jagen. Sieh zu das ihr bald los geht, es wird mitlerweile schnell dunkel! Und jagt auf dem Rückweg ruhig etwas! Mit diesen Worten schlüpfte sich durch die Barriere und rannte in den Wald. Sie fing zwei Mäuse und einen Spatz, doch nie war sie wirklich mit ihrem ganzen Kopf dabei.
Sie strich durch den Wald und legte sich schließlich auf einen Stein der von den letzten Strahlen der Abendsonne angestrahlt wurde. Es wärmte ihr das Fell, doch irgendetwas beunruhigte sie. Sie schloss die Augen und döste ein. Sie sah eine Kinderstube, ihre Kinderstube, in älteren Zeiten. Eine hübsche Königin säugte zwei Jungen. Das eine war hellgrau, während das andere schwarz war. Sie sind wunderschön. murmelte die Königin stolz. Das schwarze fiebte, als es die Milch nicht fand, und krabbelte dafür mit fest geschlossenen Augen über ihre Schwester. Das Graue knurrte verärgert und drückte sich enger an den schützenden Mutterleib.

_________________
Avas von Tal, Regen und Winter!Un von Todespfote, aus einem anderen Forum!  Danke schatzüüüs!! <3 :*
   

~von Todespfote
Nach oben Nach unten
http://waldclans-warriorcat.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mo Sep 08 2014, 14:34

Ja, sicher! Öffne ruhig die Augen!

BaumClan
Pfirsichblüte - AdlerClan Lager Heilerbau

Pfirsichblüte rief ihren Namen, ehe sie in den Bau eintrat. Sie legte ihr Bündel ab und setzte sich erstmal. Der Heilerbau war groß, genügend Platzt für Kräuter und Patienten. Kräuter waren in kleinen Häufchen ordentlich aufgere8iht. Und ein Vorratsloch für Beute klaffte im Boden. Mondpfote war im hinteren Teil des Heilerbaus. Guten Abend Mondpfote grüßte die Heilerin freundlich Ich bin gekommen, um um etwas Katzenminze zu bitten. Meine Vorräte sind verschimmelt und im Wald ist alles erfroren. Regenwolke hat mir schon etwas gegeben. Nachdem sie ihre Lage kurz geschildert hatte, atmete sie tief ein und aus. Sie war fast den ganzen Tag unterwegs gewesen, um die Kräutervorräte für ihren Clan zu sammeln. Dabei hatte sie kurz nach dem NebelClan Lager den Fluss durchqueren müssen und die Grenze vom AdlerClan zum BaumClan stellte auch ein Fluss dar. Und im Lager würde sie die Kräuter einsortieren und Eulenstern berichten müssen. Dann würde sie sich erstmal ein bisschen umhorchen, ob jemand krank war, aber nicht kommen wollte. Dann könnte sie endlich etwas essen und sich schlafen legen. Aber bis sie sich in ihrem Nest zusammenrollen konnte, dauerte es noch eine Weile. Pfirsichblüte streckte sich und glättete ihr Brustfell. Die orangerote Kätzin sah dann wieder Mondpfote an.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me


Zuletzt von Schneestern am Do Sep 11 2014, 14:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mo Sep 08 2014, 14:40

Nebelclan

Rabenpfote- Lager des Nebelclans ~ Lichtung


Er lief zu seiner Mentorin und leckte sein noch struppiges Fell glatt. Wollen wir los gehen? fragte er vorsichtig seine Mentorin. Der Kater guckte Raupenpfote an und legte leicht den Kopf schief. "Ja, lass uns los gehen. Aber vergesst nicht, ich habe die Führung! Ihr bleibt bei mir und rennt nicht wie Junge wild durch die Gegend!" fauchte Sonnenblüte sie drohend an, wodurch beide Schüler zusammenzuckten. O-ok. sagten sie gleichzeitig und liefen los. Rabenpfote und Raupenpfote liefen direkt hinter Sonnenblüte und verständigten sich durch ihre Mimik. Du musst dich dran halten! Sonst bist du so gut wie tot! versuchte der schwarze Kater mit seinen Gesichtszügen zu sagen. Raupenpfote verstand und nickte schwach.
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Sternenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 01.12.13
Anzahl der Beiträge : 101
Alter : 17
Ort : Wo Erde und Himmel sich treffen

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Sep 11 2014, 17:18

BaumClan

Nachtpfote -Lager des BaumClans-

Plötzlich raschelten die Büsche. Ein lautes Ächzen ertönte. Eine schwarze Kätzin mit weißen Streifen betrat das Lager des BaumClans. Ihr langer, dicker Schweif schliff über den Boden, das seidige Fell der Kätzin war blutverklebt. Sie wanktedann gaben ihre Beine nach und sie fiel um. Hah... hah... Hi-hilfe. Ich brauche Hil... Die tiefe Wunde über ihrem Augeblutete stark. Die schwarze Kätzin wurde im Lager des BaumClans bewusstlos.
Nach oben Nach unten
http://www.wattpad.com (@Black_Vaporeon) ♡
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mo Sep 15 2014, 18:26

Baumclan
Gänsefrost - Territorium

Was ist ? fragte ich die anderen als sie sich nicht regten . wir müssen weiter zur grenze !es ist doch schon spät. also wartete ich mal wieder und hoffte auf eine Reaktion . Als ich sah wie Sandkralle und Dornenherz sich endlich regten lief ich schonmal los.

(Frage : warum steht im startpost eigentlich schon zurückgekehrt ? Wir sind doch gerade erst los ^^)

Adlerclan
Frostjunges
- Kinderstube - Lager

Auf einmal überkam mich ein "Kribbeln".Ich spürte einfach dass es endlcih soweit war
meine Augen zu öffnen.Alle Angst war wie weggeblasen und ich war gespannt was mich erwartete.
Langsam und behutsam wendete ich all meine kraft an um sie aufzukriegen. Das erste was ich sah
war fell. Überall fell. Das fell meiner Mutter und meiner schwester (?)
Es sah so weich aus wie es sich auch anfühlte und somit wagte ich es zu meiner Mutter hinaufzuschauen und leise zu miauen. Wie würde sie reagiern wenn sie das erste mal in meine augen sah ?

_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Di Sep 16 2014, 15:43

AdlerClan
Schattenblüte - Kinderstube bei Frostjunges und Moosjunges - zu Trauerlied - Kinderstube

Schattenblüte legte den Kopf auf die Pfoten und sah nachdenklich die Wand der Kinderstube an. Ihr Gefährte war den ganzen Tag nicht hier gewesen, obwohl er stolz auf die Junge war. Die Königin wünschte nur, Lilienstern würde ihm etwas Zeit geben, damit er kommen könne. Frostjunges bewegte sich. Schattenblüte sah zu dem schneeweißen Jungen. Das öffnete die Augen und miaute leise. Die Königin schnurrte liebevoll und leckte die winzigen Ohren des Jungen. Frostjungen hatte wunderschöne, blaue Augen. Schattenblüte sah es liebevoll an. Hallo mein Liebling. schnurrte sie. Ich bin gleich wieder da hörst du? Ich hole nur kurz deinen Vater. Die schwarze Königin erhob sich flink und eilte aus der Kinderstube. Sie schnupperte, witterte ihren Gefährten und lief schnell zu ihm. Bei ihm stand Wolfspfote. Schattenblüte kam zum stehen und holte tief Luft. Komm schnell, Trauerlied. die Königin blinzelte ihn an. Frostjunges hat die Augen geöffnet. schnurrte sie schließlich und ihre eigenen Augen leuchteten voller Stolz. Kurz legte sie ihrem Gefährten den Schweif auf die Schultern und lief schließlich eilig zurück zu ihren Jungen. Frostjunges war noch immer wach. Die Königin legte sich in ihr Nest und leckte das flaumige Fell der beiden schnurrend. Ich bin wieder da, meine Schätzchen. Schattenblüte legte sanft den Schwanz um sie und betrachtete alle beide stolz. Frostjunges war weiß, während ihr Bruder das graue Fell seines Vaters und die grünen Augen seiner Mutter hatte. Beide waren sie wunderschön.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mi Sep 17 2014, 15:52

Adlerclan

Trauerlied- Kinderstube bei Schattenblüte


Trauerlied folgte erstaunt seiner Gefährtin in die Kinderstube. Er sah Frostjunges strahlend blaue Augen und fing laut an zu schnurren. Beide sind so schön und sie werden die besten Krieger des Clans werden! Er schaute liebevoll seine Gefährtin an und fing an sanft ihren Kopf zu putzen. Sie sind so wunderschön wie du... flüsterte er ihr ins Ohr und leckte schnurrend weiter. Sie werden die besten und schönsten Krieger der Clans werden! dachte er schnurrend.
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mi Sep 17 2014, 18:54

Adlerclan
Frostjunges - Kinderstube

Meine Mutter schien begeistert zu sein .
Das freute mich so sehr dass ich auch anfing mich zu räkeln doch sie lief hinaus und kam kurz darauf mit meinem Vater weider .
Ich begrüßte ihn schnurrend ,so wie er es tat .
Er konnte gar nicht aufhören und redete irgendetwas von Stolz . Ich glaube dass war positiy :3
Also versuchte ich vorsichtig auf ihn zu zu krabbeln bzw. zu tapsen . Dasist aber anstrengend.

_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mi Sep 17 2014, 21:22

AdlerClan
Schattenblüte - Kinderstube bei Frostjunges, Moosjunges und Trauerlied
Kurz darauf trat ihr Gefährte ein. Schattenblüte schnurrte zufrieden und lehnte sich an seine Schulter. Frostjunges schnurrte kurz, dann versuchte das kleine Fellbündelchen, auf ihren Vater zu krabbeln, wobei sie über ihren schlafenden Bruder robbte. Die Königin schob Moosjunges dichter an ihren Bauch, damit er dort in Ruhe weiter schlafen könne. Als die Königin die Worte ihres Gefährten vernahm, deutete sie auf Moosjunges. Er sieht genauso aus wie du. schnurrte sie zufrieden. Und du siehst auch wunderschön aus, mein Liebling. miaute sie zu Frostjunges und stupste sie mit der Nase an. Frostjunges schien die kleine Krabbeltour anzustrengen. Schattenblüte packte es am weichen Nackenfell und legte sie an ihren Bauch, damit sie ein bisschen trinken könnte. Dann lehnte sich die Königin zufrieden an ihren Gefährten, der hinter ihr saß und ihr liebevoll die Ohren leckte. Schattenblüte schmiegte sich an ihn, soweit das möglich war mit den beiden Jungen an ihrem Bauch. Schattenblüte drehte den Kopf und sah ihren Gefährten mit ihren grünen Augen an. Und? Irgendetwas besonderes passiert, während ich mich um die beiden hier gekümmert habe? Sie deutete mit dem Schwanz auf die beiden Jungen, die müde an ihrem Bauch lagen. Frostjunges war noch wach. Schlaf ein, meine Kleine. Dann kannst du morgen wieder auf Erkundungstour gehen. Es gibt viel spannendes zu sehen. liebevoll schob Schattenblüte die kleine Katze zu ihrem Bruder, damit sie beiden sich gegenseitig wärmten. Leise murmelte sie beruhigend auf die kleinen ein, damit sie und Trauerlied sich unterhalten könnten. Zufrieden lehnte sie sich an ihn. Sind sie nicht wunderschön? miaute sie und konnte das Gefühl von Stolz nicht unterdrücken.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Do Sep 18 2014, 19:24

Adlerclan
Frostjunges - Kinderstube bei Moosjunges , schattenblüte und Trauerlied

Langsam gab ich auf und da spürte ich auch schon
wie meine Mutter mich sanft hochhob und zurück an ihren Bauch schob. Sie behruhigte und ein wenig und wartete bis ich eingeschlafen war.
Doch ich wollte nicht schlafen weil ich endlich alles entdecken wollte.
Schleißlich gelang es mir dann doch mich zu behruhigen nachdem ich nochmal getrunken hatte und träumte von meiner ersten Jagd im Wald. Das wird toll *~*

_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Sep 21 2014, 09:39

Zeitsprung!
Auf den Morgen des nächsten Tages! Es ist noch recht früh. Die Katzen stehen langsam auf. Die Sonne geht gerade auf, steht jedoch sehr tief am Himmel! Es ist recht mild und der wolkenlose Himmel kündigt einen warmen Tag an!


BaumClan
Einige Katzen sind bereits auf den Beinen. Bald wird der 2. Anführer Donnerzahn eine Jagdrotte schicken, und eine Morgenpatrouille zu den Grenzen. Die Heilerin Pfirsichblüte wird in Kürze im Lager eintreffen und Eulenstern Bericht erstatten!


AdlerClan
Die meisten Katzen sind bereits wach. Da der Frischbeutehaufen so gut wie leer ist, wird Lilienstern bald eine Jagdrotte schicken und eine Morgenpatrouille an die Grenzen der anderen Clans.


NebelClan
Einige sind bereits wach. Bald ziehen einige Mentoren mit ihren Schülern los, um zu trainieren. Vorher wird Mohnstern eine Morgenpatrouille schicken. 


Richtet euch bitte alle danach!

AM HEUTIGEN TAG DES PLAYS FINDET DIE GROẞE VERSAMMLUNG STATT! JEDER ANFÜHRER WIRD AM NACHMITTAG DIE KATZEN, DIE MITKOMMEN, AUF EINER CLANVERSAMMLUNG VERKÜNDEN! DIE CLANFÜHRER SCHICKEN BITTE EINE PN MIT DEN KATZEN, DIE MIT SOLLEN, AN MICH!

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Sep 21 2014, 10:26

HOHE RÄNGE SIND OFFEN! DER ADLERCLAN BRAUCHT WEIBLICHE KRIEGER!
Verzeiht den Doppelpost, aber ich muss mal alles in Gang setzten.

Es ist mir klar, das wir mehr Krieger nicht haben, aber tut mal so, als wären wir ein voller Clan, ai?

AdlerClan
Lilienstern - Anführerbau - Kriegerbau - Schülerbau

Lilienstern sah nachdenklich die Wand des Anführerbaues an. Jede Nacht sah sie die selbe Königin und ihre Junge. Aber letzte Nacht war es besonders gruselig geworden. Sie hatte schwarz gesehen, nur schwarz, und dann in leuchtend rotbraune Augen geblickt. Dann war sie aufgewacht und seit dann grübelte Lilienstern, was es wohl damit auf sich hatte. Doch langsam musste sie den Clan etwas aufscheuchen. Die hübsche Kätzin erhob sich, nachdem sie ihr Fell ordentlich gepflegt hatte. Dann schlüpfte sie aus dem Anführerbau, duchquerte das Lager und schlüpfte in den Kriegerbau. Aufstehen! rief sie den Kriegern zu, die immernoch schliefen. Nachtschatten, gehe mit Apfelpfote jagen. Mir ist bewusst, dass Apfelpfotes Mentor Schwarzmond ist, aber die Abwechslung wird ihr mal ganz gut tun. Schwarzmond, Trauerlied, Morgenpatrouille. Die Morgenpatrouille werde ich anführen. Die Anführerin musterte die Krieger kurz und rief dann erneut, damit die Schlafmützen auch wirklich wach wurden Also auf! Nicht trödeln! Denkt daran, heute ist die Große Versammlung, da will ich nicht über unmarkierte Grenzen laufen! Lilienstern verließ den Kriegerbau und musterte den beinahe leeren Frischbeutehaufen. Die Krieger würden sich nichts nehmen, so gehörte es sich. Schattenblüte würde das beste Beutestück bekommen, dass die Jagdrotte erlegte. Die Heilerin hatte ihr mitgeteilt, das gerade jetzt gute Nahrung für Schattenblüte sehr wichtig war, da sonst der Milchfluss ausgehen könne. Also lief sie an der Kinderstube vorbei und ging zum Schülerbau. Dieser lag zwischen drei umgestürzten Bäumen, wo ausreichend Moos wuchs. Über dem Schülerbau war ein dichtes Brombeergestrüpp, welches mit Blättern bedeckt war, um den Regen ab zu halten. Apfelpfote! Aufstehen! Du gehst mit Nachtschatten jagen! Dann setze sie sich in die Lagermitte.

AdlerClan
Apfelpfote - Schülerbau - Lager
Apfelpfote schlummerte noch tief, als Liliensterns Worte sie aus dem erholsamen Schlaf rissen. Schnell pflegte die Schülerin ihr hell braunes Fell, putze sich das Gesicht. Dann verließ sie den Schülerbau und begann dort erst einmal, sich ordentlich zu strecken. Die ersten Sonnenstrahlen leuchteten in das Lager. Der Frischbeutehaufen war in der Tat recht klein, kaum genug für hungrige Krieger. Dann würde sie eben doppelt so viel erlegen wie sonst, oder es zumindest versuchen. Apfelpfote übte ein wenig das Jagdschleichen, dann verschiedene Sprünge. Dann begann sie in aller Seelenruhe, sich die Krallen an einem Baumstumpf zu schärfen. Nachdem das getan war übte sie an einem unsichtbaren Gegner einige Kampfbewegungen. Schlagen, rollen, am Nackenfell packen, ausweichen, ducken, angreifen. Heute war die Große Versammlung. Das bedeutete, dass Apfelpfote, wenn sie sich anstrengte, vielleicht mit durfte. Es war eine Ehre, Lilienstern zu begleiten. Außerdem war sie sehr gespannt, was man so über den Fuchs hören würde. Aber es würde garantiert spannend werden. Apfelpfote streckte die Krallen, dann war sie fertig mit ihrem morgendlichen aufwärmen. Schwarzmond ging zwar auf Patrouille, aber Apfelpfote würde so viel jagen wie sie konnte, um ihm zu zeigen, dass sie eine gute Schülerin war.

BaumClan
Pfirsichblüte - Territorium - Lager - Anführerbau
Pfirsichblüte hatte das Lager des AdlerClans duchquert. Es war komisch, dass die Katzen es schafften, Beute zu fangen, obwohl kaum Unterholz zum verstecken da war. Ab und an gab es Wiesen mit Beute, aber Pfirsichblüte dachte nicht daran, auch nur ein Mauseskelett zu fangen. Die Heilerin stand nun am Fluss und schwamm hindurch, den Kopf mit der Katzenminze nach oben gereckt. Wieder an Land legte sie sich erstmal erschöpft auf die Felsen, die immer warm waren. Sie war am Mittag des vergangenen Tages aufgebrochen, hatte die Gebiete durchwandert, sich ab und an verirrt, die Königin des AdlerClans untersucht und nun war sie endlich wieder in ihrem eigenen Gebiet. Lilienstern hatte ihr einen Schlafplatz im Heilerbau des Clans geboten, ganz früh war die Heilerin aufgebrochen, nachdem sie dort gut geschlafen hatte. Pfirsichblüte erhob sich und lief weiter durch das Territorium, bis schließlich - endlich - das Lager auftauchte. Erleichtert ging die Heilerin hinein, brachte die Katzenminze in den Heilerbau und lief zum Anführerbau. Ich bins, Pfirsichblüte. miaute sie, bevor sie in den Anführerbau trat, sich setzte und Eulenstern ansah. Genug Katzeminze.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Blütenglanz
Admin
avatar

Anmeldedatum : 13.03.13
Anzahl der Beiträge : 555
Alter : 17

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Sep 21 2014, 14:49

Nebelclan
Mohnstern~Nebelclan territorium~ Wald
Mohnstern erwachte. Die ersten Sonnenstrahlen brachen durch die Bäume. Oh nein...
Sie war im Wald eingeschlafen, was dachte ihr Clan jetzt von ihr. Eine Anführerin verschwindet nicht einfach so. Doch ihre vorwürfe verschwanden sofort wieder, als sie sich an ihren Traum erinnerte. komisch... Diese graue Kätzin... Ich kenne sie, aber trotzdem weiß ich nicht wer sie ist...
Sie machte sich auf den Weg ins Lager. Die Patroullien mussten eingeteilt werden.
--> Lager
Im Lager angekommen, wurde sie von einigen Katzen begrüßt.
Sie hatte immernoch ein schlechtes Gewissen wegen ihrem Verschwinden, doch sie musste sich jetzt auf andere Dinge konzentrieren. Ruf und Wüstenpfote, ihr führt zu zweit die Morgenpatrouille aus. Federwind, Dunstseele und Gletscherpfote, ihre geht auf Jagd. Viel Glück!
Sie trabte zu den Bauen und rief die Katzen zusammen die los mussten. Ruf und Wüstenpfote, bitte kümert euch besonders um die Grenzen. heute Abend ist Versammlung, wir sollten nicht so aussehen, das wir keine Grenzen makieren können.
Sie schaute die beiden mit ernstem Blick an.
Sie ging in den Heilerbau, um die beiden Heilerkatzen zu besuchen. Regenwolke? Apfelpfote? Seid ihr schon wach?Sie schlich leise durch den Bau und staunte über die ganzen Kräuter. Wir kann man sich das alles nur merken? Unglaublich!
Sie setzte sich und wartete auf eine Antwort.

Adlerclan
Schwarzmond~Lager
Als der schwarze Krieger die Aufforderung hörte, platzte er fast vor Glück. Er wusste nicht warum aber, er freute sich riesig darauf. Er war schon sehr früh aufgestanden, irgendetwas hatte ihn geweckt, aber er wusste nicht was. Doch als seine Anführerin die Große Versammlung erwähnte, war im klar warum er so aufgeregt war. Er liebte Große Versammlungen und fand es schade das man sich nur für so kurze Zeit so freundschaftlich unterhalten konnte.
Doch jetzt musste er auf Patrouille! Er unterzog sich noch schnell einer kleine Wäsche und streckte sich noch einmal. Wollen wir los? er schaute sich um, sah Trauerlied aber noch nicht. So setzte er sich und wartete gespannt darauf, endlich los zu gehen.

_________________
Avas von Tal, Regen und Winter!Un von Todespfote, aus einem anderen Forum!  Danke schatzüüüs!! <3 :*
   

~von Todespfote
Nach oben Nach unten
http://waldclans-warriorcat.forumieren.com
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Sep 21 2014, 17:53

Adlerclan

Nachtschatten- Lager des Adlerclans ~ Lichtung


Der Kater zog sich verschlafen aus dem Bau und gähnte ausgiebig. Gutn Morgn... nuschelte er Trauerlied zu, welcher hellwach sich vor dem Kriegerbau putzte. "Guten morgen Nachtschatten. Du sollst mit Apfelpfote jagen gehen." Nachtschatten schnaubte extra  beleidigt klingend: Ich bin nicht taub, falls du das noch nicht weißt. Ich habe Lilienstern wohl gehört. Der Krieger schüttelte die letzten Moosfetzen aus seinem schönem Fell und dehnte etwas seine Beine, damit sie richtig wach wurden. Nach ein paar Dehnübungen leckte er schnell sein Fell und tappte dann zu der bereits wachen Apfelpfote. Guten Morgen Apfelpfote! Anscheinend gehen wir heute zusammen jagen, bist du schon breit? Sein Blick schweifte über die langsam wieder belebte Lichtung, bis er beim Frischbeutehaufen hingen blieb. Wir müssen schnell jagen gehen, damit die Königinnen und die Ältesten Essen bekommen...



Adlerclan

Trauerlied- Lager des Adlerclans ~ Lichtung


Trauerlied saß vor dem Kriegerbau und sah Nachtschatten hinterher, welcher zu Apfelpfote tappte. Ich sollte zu Lilienstern gehen. Er stand auf und suchte die Anführerin. Ich bin bereit für die Morgenpatroullie. Er blickte in den Himmel, zu der Sonne und dann wieder zu Lilienstern. Wann wollen wir aufbrechen?


Baumclan

Eulenstern- Lager des Baumclans ~ Anführerbau


Eulenstern nickte der Heilerin freundlich zu. Willkommen zurück. Wie war deine Reise? Was hast du über den Fuchs erfahren? Eulenstern sah aus dem Anführerbau auf die Lichtung, wo langsam  die Katzen erwachten. Ich bin stolz, die Anführerin eines so starken Clans zu sein. Ich werde ihm immer treu sein, auch wenn die schlimmen Zeiten kommen! Versprach sie sich glücklich und ihre Brust schwoll vor stolz.


Nebelclan

Ruf des Windes- Lager des Nebelclans ~ Heilerbaueingang


Entsetzt und verwundert zu gleich starrte sie die Anführerin an: Ich kann immernoch so gut wie gar nicht mit meiner verletzten Vorderpfote laufen! Ich glaube, dass lieber jemand anderes gehen soll... Aber ich kann natürlich auch die Patrouille durchstehen, aber da musst du die Heiler fragen... Regenwolken Geruch kam von hinten und als Ruf sich umdrehen wollte, ging die Heilerin längst an ihr vorbei. "Ruf und Wüstenpfote werde ich erstmal nicht aus meinem Bau lassen. Sie sollen sich erstmal richtig auskurieren. Ich habe keine Lust auf verkrüppelte Katzen, um es so zu sagen." Ruf des Windes begegnete Regenwolken blick und ließ der verletzten Kriegern einen schauer über den rücken laufen.
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 15
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   So Sep 21 2014, 18:53

Natürlich fangen keine von beiden Unmengen an Beute. Höchstens 4 Beutetiere, und lasst auch mal was entkommen. Die Patrouillen patrouillieren, und jagen nicht.
AdlerClan
Apfelpfote - Lager - Wald

Apfelpfote hatte ihren Mentor gesehen, der zu Lilienstern ging. Auch Trauerlied und Nachtschatten waren bereits auf, letzter steuerte auf die Schülerin zu. Natürlich bin ich bereit. miaute Apfelpfote und erhob sich. Dann lief sie aus dem Lager. Im Wald war es leicht kühl, wenn auch eher mild. Die Sonne stand sehr tief, nur wenige Sonnenstrahlen erleuchteten den Boden. Es duftete nach Beute und Vögel zwitscherten leise. Die Blattfrische war endgültig da. Apfelpfote sog den Duft ein, dann drehte sie sich zu dem Krieger um, der ihr folgte. Die Schülerin musterte ihn aus leuchtenden Bernstein Augen. Teilen wir uns auf? fragte sie und runzelte fragend die Stirn. Alleine ließ es sich leichter jagen. Apfelpfote blickte ihren Körper herunter und entfernte einen kleinen Moosfetzten, der an ihrem seidigen Fell hängen geblieben war. Sie würden viel Beute fangen müssen, um den Clan zu ernähren. Und Apfelpfote würde sich sehr anstrengen. Vielleicht erwischte sie ja einen saftigen Bissen, denn sie dann zu Schattenblüte bringen würde. Apfelpfote dehnte die Beine und ihre Augen funkelten unternehmungslustig.

AdlerClan
Lilienstern - Lage - Wald

Zufrieden sah die Anführerin zu, wie nach Schwarzmond auf Nachtschatten und Trauerlied aus dem Bau traten. Apfelpfote und Nachtschatten verließen bereits das Lager. Lilienstern wehte ein leichter Milchgeruch in die Nase und gleich darauf trat Schattenblüte aus der Kinderstube, begab sich zum Frischbeutehaufen und schnupperte daran. Das Herz der Anführerin zog sich zusammen, als sie Schattenblütes Worte hörte. Apfelpfote und Nachtschatten sind bereits auf Jagd. Ich bin überzeugt, sie werden genug fangen. Oder sage wir, ich hoffe es. fügte die Anführerin in Gedanken hinzu. Die Königin trug die Beute aus dem Lager und ging dann zu ihrem Gefährten. Nun, Trauerlied, Schwarzmond. Wir sollten jetzt sofort los. Erst zur BaumClan Grenze. Sie nickte ihren Kriegern zu und blickte kurz zu Trauerlied Du kannst kurz bei Schattenblüte blieben, aber beeil dich! Mit diesen Worten drehte sich die Anführerin um und trat aus dem Lager. Frische Beutedüfte schlugen ihr entgegen. Mit schnellen Schritten lief sie auf eine große Eiche zu und setzte sich dort. Schwarzmond würde gleich hier sein, dann würde gleich auch Trauerlied zu ihnen stoßen. Ihr war wohl bewusst, dass seine Zeit mit seiner Gefährtin zu knapp kam, aber Lilienstern brauchte jede einzelne Katze bei den Patrouillen. Nach dieser Patrouille würde sie ihm erstmal frei geben, damit er ein wenig Zeit mit seinen Jungen verbringen konnte. Lilienstern streckte sich und fuhr die Krallen aus, um diese in aller Ruhe an der Eiche zu wetzen.

AdlerClan
Schattenblüte - Kinderstube - Lager
Schattenblüte blinzelte. Eine Feder lag auf ihrer Nase. Die Königin hob den Kopf und die Feder fiel herunter. Passierte ihr dauernd. Ihr Nest war weich gepolstert aus Moos, Farn und Federn. Und langsam knurrte ihr der Magen. Sie musste etwas essen. Schattenblüte blickte zu ihren Jungen. Diese schlummerten beide noch. Vollkommen niedlich. Schmunzelnd erhob sich die Königin und streckte sich erstmal gründlich. Sie hatte ein taubes Gefühl in den Beinen um tagelangen Liegen. Dann verließ sie die Kinderstube und sog die frische Luft ein. Pfirsichblüte war wohl weg, der Frische ihrer Fährte nach urteilen, war sie am frühen Morgen aufgebrochen. Denn Lilienstern hatte ihr einen Schlafplatz geboten. Auch Apfelpfote und Nachtschatten waren weg. Lilienstern saß auf der Lichtung, mit Trauerlied und Schwarzmond. Ihr Herz erwärmte sich, als sie ihren Gefährten erblickte. Dann tappte sie zum Frischbeutehaufen und schnupperte an dem wenigen, was da war. Durchnässt murmelte sie enttäuscht Lilienstern, die gesamte Beute ist nass. Ungeniesbar. Es hatte ein wenig geregnet in der Nacht, und der Tau hatte dem ganzen wohl die Krone aufgesetzt. Die schlanke Königin drehte sich um und sah sie besorgt an. Wenn nun nicht genug für den Clan im Wald zu jagen war? Dann würden die Jungen der schwarzen Schönheit hungern müssen. Sie legte die Beute zusammen und rollte sie zu einem Bündel und trug es schnell aus dem Lager. Dann trat sie neben Trauerlied und lehnte sich an den Krieger. Kurz blieb ihr Blick an Schwarzmond hängen. Er war manchmal in Ordnung, aber schrecklich eifersüchtig und aggressiv. Die Königin hatte den Verdacht, das er eifersüchtig auf den Gefährten der Königin war, weil die beiden gemeinsame Junge hatten. Das musste nicht zutreffen. Die Königin war sich nicht sicher, ob sie ihn mögen sollte oder nicht, aber sie sorgte sich darum, dass er vielleicht einen schlechten Einfluss auf ihre Junge haben könnte. Das war natürlich absoluter Schwachsinn, aber so waren nunmal Mütter. Als sie Liliensterns nächsten Worte vernahm, blinzelte die Königin Lilienstern dankend zu. 

BaumClan
Pfirsichblüte - Anführerbau
Die orange rote Heilerin nickte. Der NebelClan hat mir das erklärt. Nachtkralle ist ja einem Fuchs ausgewichen und so Federwinds Grenzpatrouille unter die Pfoten gekommen. Jedenfalls haben diese es im Lager gemeldet und Mohnstern hat eine Kampfpatrouille geschickt mit Federwind, Diamanttropfen, Ruf und.... Wüstenpfote. Sie sind auf den Fuchs gestoßen, haben ihn bekämpft und Richtung AdlerClan gejagt. Dort hat Lilienstern den Fuchs allerdings zurückgetrieben und schließlich getötet. Dabei wurde die Schülerin verletzt und der Kriegerin, Ruf, wurde in die Pfote gebissen. Die anderen trugen mehr oder weniger schwere Kratzt wunden davon. Pfirsichblüte streckte sich. Als ich beim AdlerClan war, habe ich deren Königin untersucht. Lilienstern hat mir freundlicherweise einen Schlafplatz angeboten, da es bereits sehr dunkel war. Am frühen Morgen bin ich dann los gezogen. Die Heilerin war nun fertig mit ihrem Bericht. Gleich würde sie ein bisschen Kräuter sortieren, und sich ein bisschen umhorchen, ob jemand krank war, aber das nicht sagen wollte. Man dachte zwar, ihr so Arbeit zu ersparen, aber die Krankheiten wurden schlimmer, bis es schließlich so schlimm war, dass sie umkippten und Pfirsichblüte deutlich mehr Kräuter verbrauchte als, wenn man gleich zu ihr gekommen wäre.

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Federpfote
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 22.01.14
Anzahl der Beiträge : 400
Alter : 16

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mo Sep 22 2014, 18:24

Nebelclan
Apfelpfote - Lager - Heilerbau

Am morgen wachte ich von der Stimme unserer Anführerin auf . Ich räkelte mich und grüßte schnell.
GUten Morgen allerseits ! da sah ich dass sie schon im gespräch waren und mischte mich ein Was ist denn passiert ?

Baumclan
Gänsefrost - Lager

Als ich erwachte war noch nicht so viel los im Lager also lief ich ein bisschen rum bis ich Eulenstern sah.
Ich lief auf sie zu um heraus zu finden wer mit auf Patroullie durfte . Ich hoffte auf mich da ich langweile hatte ...Guten Morgen ! Wer geht heute auf Patroullie ?

_________________



Siggi by Blüte , Dankeschön *O*
Ava by Winter, Vielen Dank  *O*
Nach oben Nach unten
http://rosenclan.forumieren.com
Schattenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 16.02.14
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 19
Ort : Somewhere over the rainbow

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mi Sep 24 2014, 15:19

Baumclan

Donnerzahn - Lager

Donnerzahn verlies den Bau und blickte in den Himmel. Es war ein kalter Morgen und die Sonne ging gerade auf. Er ging gerade in Richtung Lichtung, als er Gänsefrost entdeckte, welche sich gerade mit Eulenstern unterhielt. Guten Morgen Eulenstern, guten Morgen Gänsefrost. Gänsefrost, kannst du Sandkralle und Silberschweif wecken und mit ihnen die Morgenpatroulie übernehmen?

Nebelclan

Nebelschweif trat langsam aus dem Kriegerbau und sah sich um. Guten Morgen Mohnstern, was ist den los? Nachdem sie über alles informiert war, dachte sie nach. Ich könnte die Patroullie für Wüstenpfote übernehmen und danach muss ich sie sowie noch besuchen. Sie drehte sich zu Mohnstern. Darf ich dann die Morgenpatroullie übernehmen?
Nach oben Nach unten
Wolfskralle
Moderator
avatar

Anmeldedatum : 10.09.13
Anzahl der Beiträge : 896
Ort : Irgendwo im Nirgendwo

BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   Mi Sep 24 2014, 20:07

Baumclan

Eulenstern- Lager des Baumclans ~ Lichtung


Eulenstern nickte langsam. Was hat Wüstenpfote für eine Verletzung? Die Anführerin schaute Gänsefrost an und nickte ihr zu. Hinter ihr kam auch noch Donnerzahn und Eulenstern wand sich an Gänsefrost: Donnerzahn hat schon viele Aufgaben für dich auf Lager. Ich werde nachdem ich mit Pfirsichblüte alles besprochen habe, mit auf die Patrouille kommen. Aber es wird nicht schaden, Sandkralle und Silberschweif schonmal zu wecken. Außer, du hast etwas dagegen, Donnerzahn? Eulenstern grinste leicht.
Nach oben Nach unten
http://diegrossenclans.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: ~ Das Play ~   

Nach oben Nach unten
 
~ Das Play ~
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 5 von 9Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Blubb4Games.de - die neue Let's play und Gaming Plattform
» Let's play together!
» MMFF lets get play
» Warrior Cats Role Play Game - Handy's Forum
» Play - Quidditchfeld (Training Hufflepuff)

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pfad des Silbervlies :: Das Rollenspiel :: Das Rollenspiel-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: