Pfad des Silbervlies
Willkommen!

Wir sind das 'Pfad des Silbervlies' Forum. Schön, dass du hierher gefunden hast!
Falls du herum stöbern willst, haben wir einen Gästeaccount mit dem Namen Streuner, das Passwort ist ichbingast.

Empfehlenswert sind vor allem unser RPG Bereich und der Spielebau, in dem es nie langweilig wird. Wir hoffen, du findest Gefallen an unserer kleinen, witzigen Community und willst dich vielleicht sogar registrieren? The more the merrier!

LG ♥️
Die Leitung

Pfad des Silbervlies

AdlerClan, BaumClan und NebelClan - Schon seit Urzeiten existieren diese Clans. Doch ihre Gesetze gehen verloren und nichts ist, wie es einmal war. Sei ein Teil dieser Geschichte, der Geschichte unseres Forums.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Sa Okt 04 2014, 18:29
Neueste Themen
» Hallo 2018! Und bye bye 2017 (Verspätet)
Fr Jan 12 2018, 23:13 von Wolfskralle

» Hallo?
Sa Okt 21 2017, 23:37 von Streuner

» Life Updates~
Sa Sep 02 2017, 16:10 von Federpfote

» Top or Flop!
Sa Sep 02 2017, 15:51 von Federpfote

» Warrior Cats Celebration
Sa Mai 13 2017, 18:59 von Gast

» Die Wächter der Sterne - Kriegerleben
Sa Apr 15 2017, 23:07 von Streuner

» Shukua Machweo
Mi Apr 05 2017, 18:43 von Gast

» Warrior Cats - NordClans
Mo Apr 03 2017, 20:41 von Eislicht

» Thread für Mädels!
Mo Dez 05 2016, 17:47 von Snow

Unsere Partner


Die Kämpfe
Die auserwählten Katzen
Katzen der Nacht
Tor zur Hölle
Die großen Clans
Rosenclan
Warrior Cats

MondClan

Teilen | 
 

 Der Walfang~

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Inari
Admin
avatar

Anmeldedatum : 21.08.13
Anzahl der Beiträge : 451
Alter : 17
Ort : Hangover

BeitragThema: Der Walfang~   Do Mai 21 2015, 18:00

Walfang~
 
Hey ihr, da scheinbar schon ein gewisses Interesse am Walfang da war, dachte ich mir, schreibe ich doch mal ein Thread, kann ja nicht schaden. Ich hab alle meine Informationen aus dem Internet. Das heißt: http://reset.org/knowledge/walfang, http://www.ifaw.org/deutschland/unsere-arbeit/wale/welche-l%C3%A4nder-betreiben-heute-noch-walfang, www.sea-shepherd.de, www.seashephed.org, http://www.wwf.de/themen-projekte/bedrohte-tier-und-pflanzenarten/wale-und-delfine/wale-und-delfine/, und der Dokumentationsserie „Whale Wars“. (Findbar auf dmax & YouTube)

Ich beziehe mich auf die Informationen dieser Seiten, falls etwas nicht der Wahrheit entsprechen sollte, dann tut es mir herzlich leid, aber ich hab leider nicht die Fähigkeiten, alles was auf diesen Seiten zu untersuchen oder gar mal kurz Wale zählen zu gehen. (Was ich natürlich sehr gerne tun würde.)

Ich werde den Thread so basieren, wie ich ihn interessant fände, wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt, wäre ich natürlich sehr offen. Danke!

1.       Was ist so schlimm am Walfang?
2.       Wie werden Wale getötet
-          Walfang am Beispiel der japanischen Walfangflotte die im Südpolarmeer jagt(e)
3.       Welche Länder töten Wale?
-          Und wie sieht es heute in den Ländern aus?
4.       Warum werden Wale gejagt?
5.       Allgemeine Zahlen zu beständen der Wale
6.       Was tun um Walen zu helfen
 
1. Was ist so schlimm am Walfang?
Schlimm daran ist, dass viele der Walarten kurz vor dem Aussterben stehen, es gibt immer weniger Tiere von einzelnen Arten und einige Länder wollen nicht einsehen, wie sehr sie diesen Lebewesen mit ihrer Gier nach Geld und „Traditionen“ schaden. Während des Fangens erleiden die Tiere große Schmerzen, werde manchmal noch Minutenlang gequält, ihr Atemloch wird zum Teil verstopft, Dinge die eigentlich als Tierquälerei gelten sollten, werden einfach so akzeptiert, weil Tradition und Forschung als Deckmantel benutzt werden. Doch wie schmal ist der grad zwischen Tradition und mörderischen Abschlachten bedrohter Tiere? Kann man hier wirklich noch von Tradition und Forschung sprechen? Das müsst ihr für euch selbst entscheiden. Meine Antwort darauf ist ein klares: Nein!

 2. Wie werden Wale getötet
Früher sowie heute werden Wale mit Harpunen gejagt, der Unterschied heutzutage ist einfach, das die Harpune mit einer ungeheuren Kraft aus einer Kanone geschossen kommt und dann den fall trifft. Dabei durch dringt sie den Speck/Blubber des Wales und beschädigt auch andere Organe wie Leber, Herz oder Lunge. Dadurch erleidet der Wal einen großen Kraftverlust und stirbt schon nach höchstens 20 Minuten.

Beispiel japanische Walfangflotte – Südpolarmeer


Die Walfangflotte besteht aus folgenden Schiffen: Nisshin Maru (Fabrikschiff – Wal wird zerlegt und eingefroren), Yushin Maru 1 – 3 (Harpunenschiffe – töten der Wale und bringen des Fleisch zur Nisshin), Sun Laurel (Tankschiff) und Shonan Maru  2 (Sicherheitsschiff/ Schiff der japanischen Regierung).
Während der Jagd, die um die 3 Monate geht, werden die Wale erst von den Harpunen Schiffen getötet und dann aufs Fabrikschiff gebracht. Die Flotte bleibt meist dicht zusammen um schnell die Wale an Bord der Nisshin Maru zu bringen. Dort werden sie dann zerlegt und eingefroren, Teile des Wales und das Blut werden ins Meer angelassen. Doch diese Aktivitäten wurden in den letzten Jahren von Sea Shepherd gestört.

3. Welche Länder töten Wale?


Regelungen gegen den Walfang: 1946 wurde die „Konvention zur Regelung des Walfangs“ gegründet, die um Ihre Ziele, das absehbare Aussterben der Wale zu verhindern, zu erreichen die IWC, Internationale Walfangkommission, ins Leben rief. Jedoch wurde der Walfang erst Mal weiter geführt. 1982 folgte ein Walfangverbot, welches sich nur gegen den kommerziellen Walfang richtet, ergo dürfen die Länder nicht für Geld Wale töten. 66 Länder halten sich an das Verbot.

Japan – Japan ist zwar Mitglied der IWC, benutzt aber einen Deckmantel der Wissenschaft. Heute: Japan wird wohl weiter seinen Deckmantel der Wissenschaft benutzten. Das bedeutet, dass die Japaner behaupten, sie würden nur Proben sammeln, aber nahezu jedem ist bekannt wo die toten Wale Landen – im Supermarkt.  Weitergehend versucht Japan das Verbot der IWC zu durchbrechen in dem das Land die Stimmen anderer Länder kauft und Ländern, die noch in der Entwicklung stecken Hilfen verspricht. Im Gegensatz dazu sollen die jeweiligen Länder aus der IWC austreten. Zahlen des Walfangs: Antarktis – 1000 Zwergwale & 50 Finnwale. Nordpazifik – 200 Zwergwale, 100 Seiwale, 50 Brydewale und 10 Pottwale. Jeweils pro Jahr.

Norwegen – Norwegen trat 1993 aus der IWC aus und ist seitdem nicht mehr beigetreten. Heute: 2012 wurden gerade mal 460 Wale von Norwegen getötet. Jedoch zeigt das zeige das Land im letzten Jahr wieder Interesse am Walfleischhandel mit Japan und tötete im selben Juni wieder 600 Wale, was so viele sind wie seit 15 Jahren nicht mehr.


Island – Island trat 1992 aus der IWC aus, trat 2004 wieder bei und jagt wieder seit 2006 aktiv Wale. Das Land tötete 2010 allein 148 Wale. Heute: Benutzt ebenfalls die Forschung als Vorwand und exportiert 5000 Tonnen nach Japan.


Doch auch der Schei ntrügt, nur weil sich Länder der IWC anschließen halten sie sich auch daran. Grönland zum Beispiel betreibt Piratenwalfang, das heißt, dass sie Wale fangen obwohl sie keine Genehmigung dazu haben, und auch in Europa steigt seit dem letzten Jahr, die Zahl der getötet Wale wieder an.
 
4. Warum werden Wale gejagt:


Beispiel Norwegen + Japan:
Beide Länder geben ihre Tradition als Grund an, was jedoch genau betrachtet bei Japan nicht der Fall ist. In Japan begann der Verzehr von Walfleisch erst während des zweiten Weltkrieges, durch die Knappheit anderer Lebensmittel. Heutzutage erzielt Japan lediglich ein gutes Geschäft damit, da man über 500 Euro pro Kilo Walfleisch verdient. Da die Generation, die Walfleisch gegessen hat, immer mehr in Japan ausstirbt, versuchen sie anders den Wal an den Mann zu bringen. Dazu werden Schulkinder sehr günstig oder gar kostenlos Walfleisch verkauft. Dabei essen die Norweger und Dänen, bei denen der Walfang tatsächlich Tradition hat, immer weniger Walfleisch.
 
Japans Deckmantel die Wissenschaft:
Eigentlich kann man das Heutzutage kaum noch gelten lassen, da alles was an einem toten Wal, herausgefunden werden kann, schon entdeckt wurde. Bei jeder Walart ist die Anatomie genauestens bekannt, ebenfalls weiß man wie viel, wann und was die Tiere essen. Als weitere, was noch unerforscht ist, wie welche Wege sie auf ihren Wanderzügen schwimmen, kann auch durch genauste Beobachtung erfahren werden. Selbst wenn man tote Wale untersuchen muss, gibt es genügend Wale die jedes Jahr stranden.

5. Allgemeine Zahlen bestände der Wale
Nordkaper:
Atlantischer: 350 – 300 Tiere, Pazifischer: Unter 1000
Grönlandwal: ~ 100 Wale
Grauwal:
Ostpazifisch: 21.000 Tiere
Westpazifisch:  100 Tiere
Blauwal: Ungefähr 5.400 Tiere weltweit. (Also Alle Meere)
Minkwal: (Zwergwal) Weltweit über 800.000 Tiere, nicht gefährdet.
Brydewal: 40.000 – 80.000 Wale (mangelnde Informationen)
Weitere zahlen findet ihr auf der offiziellen deutschen Seite des WWFs!

6. Wie können wir Walen jetzt helfen?
Zum einen sollte man natürlich kein Walfleisch essen, aber es gibt noch andere Möglichkeiten, das Morden der größten Erdbewohner zu verhindern. Es gibt Organisationen die sich gegen den Walfang einsetzten. Zum einen Greenpeace und SeaShepherd. Auf die Organisation „Sea Shepherd“, zu Deutsch Meereshirte, möchte ich nun näher eingehen.

Sea Shepherd:
Beispiele Kampagnen gegen Walfang:
-GrindStop 2014, bei welcher es um den Schutz von Grindwalen und Delphinen auf den dänischen Färöern geht.  Die Färöer sind eine Inselgruppe, welche zu Dänemark gehört.

-Und die Operation Cove Guardians, in der gegen den massiven Wal- und Delphinfang der Stadt Taiji in Japan gekämpft wird. Laut Angaben der offiziellen deutschen Sea Shepherd Seite sterben dort pro Jahr 20 tausend Delphine, Wale und Schweinswale.
- Relentless, letzte gegen das Töten der Wale im Südpolarmeer.
-Andere Nennenswerte Operationen sind: Icefish, OP Sturmmöve, Galapagos, OP  Toxic Gulf, und OP Ferocious Ises, bei der es ebenfalls um den Schutz der Grindwale ging, jedoch startete diese Operation 2011

Und wie kann man Sea Shepherd jetzt helfen?
Es gibt viele Möglichkeiten. Zum einen kann man natürlich Spenden, aber es gibt nicht nur die traditionelle Spendensart. Auf der Seite  www.boots-project.com findet man weit über 500 Shops aus verschiedenen Kategorien, wie Reisen, Essen oder Technik. 90% von den Einnahmen gehen an Boots, die diese an gemeinnützige Organisationen spendet. Davon 5% gehen an Sea Shepherd. Dann gibt es die Suchmaschine benefind, wenn ihr diese auswählt wird bei jedem zweiten gesuchten Begriff 1 Cent an die Organisation gespendet, die ihr auswählt. Es gibt aber auch noch weitere Möglichkeiten durch Projekte Sea Shepherd zu helfen. Eine weitere Möglichkeit ist der Online Shop von Sea Shepherd, dessen einnahmen natürlich an die Organisation gehen. Auch an denen Operationen selbst kann man Teilnehmen, vorausgesetzt man ist Volljährig. Aber Achtung: dieser Job ist nichts für Warmduscher.  Auch Schulkampagnen werden von Sea Shepherd angeboten.
 

Nähere Infos zu Sea Shepherd hier: Thread folgt.

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit, über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen! <3

Peace and Out
Nach oben Nach unten
Snow
Heiler
avatar

Anmeldedatum : 04.06.13
Anzahl der Beiträge : 841
Alter : 16
Ort : Iwo - weit weg von der Schule

BeitragThema: Re: Der Walfang~   Di Mai 26 2015, 16:46

Krass... Man hört zwar immer "Ja Walfang ist nicht gut Kinder" aber das andauernd das mit "Wir tuens für die Wissenschaft" benutzt wird, und das geglaubt wird, ist doch recht krass. Natürlich könnte man sich die Frage stellen, was man an den Walen groß heraus finden kann, wenn sie erstmal zerlegt und eingefroren sind, aber das ignoriere wir jetzt mal.
Tolles Thema!

_________________
Küssen soll ja der beste Weg sein, einen Menschen zum schwiegen zu bringen. Ein Schlag in die FRESSE tuts aber auch.

Der Hauptgrund für Stress ist der tägliche Kontakt mit Idioten.

be careful who you trust. the devil was once an angel.

Paare, die ein gemeinsames Lied haben und nicht raffen, dass es darin um Trennungsschmerz geht.
Genau mein Humor.

Ava by me
Nach oben Nach unten
Inari
Admin
avatar

Anmeldedatum : 21.08.13
Anzahl der Beiträge : 451
Alter : 17
Ort : Hangover

BeitragThema: Re: Der Walfang~   Mi Mai 27 2015, 18:37

Ist leider wirklich so. Bevor ich mich damit auseinander gesetzt habe, wusste ich gar nicht, wie schlimm das ganze eigentlich ist. Schon irgendwie traurig. Einfach weil das auch nicht so in den Medien thematisiert wird, was ich ehrlich gesagt nicht ganz verstehe, aber hey. Wenn dann mal so ein Dokumentationsfilm über Wale Abends kommt, schaut sich das ja auch so gut wie keiner an, weil es ist ja ein öder Dokumentationsfilm. 
Du hast recht, das ist so ein Quatsch aber gut, wenn das geglaubt wird. 
Dankeschön!

Peace and Out
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Der Walfang~   

Nach oben Nach unten
 
Der Walfang~
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pfad des Silbervlies :: Sonstiges :: Sonstiges-
Gehe zu: