Pfad des Silbervlies
Willkommen!

Wir sind das 'Pfad des Silbervlies' Forum. Schön, dass du hierher gefunden hast!
Falls du herum stöbern willst, haben wir einen Gästeaccount mit dem Namen Streuner, das Passwort ist ichbingast.

Empfehlenswert sind vor allem unser RPG Bereich und der Spielebau, in dem es nie langweilig wird. Wir hoffen, du findest Gefallen an unserer kleinen, witzigen Community und willst dich vielleicht sogar registrieren? The more the merrier!

LG ♥️
Die Leitung

Pfad des Silbervlies

AdlerClan, BaumClan und NebelClan - Schon seit Urzeiten existieren diese Clans. Doch ihre Gesetze gehen verloren und nichts ist, wie es einmal war. Sei ein Teil dieser Geschichte, der Geschichte unseres Forums.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenAnmeldenLogin
Wer ist online?
Insgesamt ist 1 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 1 Gast

Keine

Der Rekord liegt bei 18 Benutzern am Sa Okt 04 2014, 18:29
Neueste Themen
» Hallo 2018! Und bye bye 2017 (Verspätet)
Fr Jan 12 2018, 23:13 von Wolfskralle

» Hallo?
Sa Okt 21 2017, 23:37 von Streuner

» Life Updates~
Sa Sep 02 2017, 16:10 von Federpfote

» Top or Flop!
Sa Sep 02 2017, 15:51 von Federpfote

» Warrior Cats Celebration
Sa Mai 13 2017, 18:59 von Gast

» Die Wächter der Sterne - Kriegerleben
Sa Apr 15 2017, 23:07 von Streuner

» Shukua Machweo
Mi Apr 05 2017, 18:43 von Gast

» Warrior Cats - NordClans
Mo Apr 03 2017, 20:41 von Eislicht

» Thread für Mädels!
Mo Dez 05 2016, 17:47 von Snow

Unsere Partner


Die Kämpfe
Die auserwählten Katzen
Katzen der Nacht
Tor zur Hölle
Die großen Clans
Rosenclan
Warrior Cats

MondClan

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenTeilen | 
 

 Animes(/Mangas)♥

Nach unten 
AutorNachricht
Inari
Admin
avatar

Anmeldedatum : 21.08.13
Anzahl der Beiträge : 451
Alter : 17
Ort : Hangover

BeitragThema: Animes(/Mangas)♥   Di Aug 26 2014, 17:14

Animes!
Wer kennt sie nicht? 
Animes sind Zeichentrickserien/filme die aus Japan stammen. Meist haben die Charaktere eines solchen Animes große Augen bzw. größere Augen als ein "realer" Mensch.
Sie werden in Folge Genre eingeteilt: Action, Cars, Demons, Family, Historical, Magic, Military, Ninja, Race, SciFi, Shounen, Splatter, Violence, CG Anime( steht für "Computer Generated" also mit 3D effekten), Detective, Fantasy, Horror, Magical Girl, Monster, Parody, Romance, Seinen , Shounen Ai, Sports, War,  Adventure,Comedy, Drama, Game, Josei, Martial Arts, Music, Police, Samurai, Shoujo, Slice of Life, Superpower, Yaoi, Amnesia, Dementa, Ecchi, Harem, Kids, Mecha, Mystery, Psychologcial. Schoolkids,Shoujo Ai, Space, Vampires und Yuri.
Begriffe (wie ich finde die erklärt werden müssen.)
Shounen:
Der japanische Begriff ShōnenShonen oder Shounen (jap. 少年, dt. „Junge, Jugendlicher“) ist im Westen vor allem als Bezeichnung für eine Manga-Kategorie bekannt. Das Gegenstück zu den Shōnen-Mangas sind Shōjo-Mangas.hōnen-Mangas werden speziell für heranwachsende Jungen gezeichnet. Der thematische Schwerpunkt liegt vorwiegend auf Actionszenen und Kämpfen gegen Monster und böse Mächte, aber auch die Bewältigung realer Alltagsprobleme in der Schule und im Freundeskreis wird beschrieben. Oft handeln solche Geschichten von ganz normalen Kindern und Jugendlichen, die plötzlich durch besondere Kräfte zu Superheldenwerden und mit ihren Superkräften ihre Freunde und/oder die ganze Welt retten. Um ihre Freunde besser beschützen zu können, versuchen männliche Charaktere häufig, sich ständig zu verbessern. Ein weltweit bekannter Vertreter des „klassischen“ Shōnen-Manga ist die Serie Dragon Ball.

~ Wikipedia

Shounen Ai:
Shōnen Ai (jap. 少年愛, dt. „Jungenliebe“) ist eine in westlichen Ländern verbreitete, japanische Bezeichnung für Animes und Mangas, in denen es um Liebesbeziehungen zwischen jungen Männern geht. In Japan wurde der Begriff durch die Bezeichnung Boys’ Love abgelöst,[1] die auch außerhalb von Japan synonym für Shōnen Ai oder das verwandte Genre Yaoi verwendet wird. Das erste Werk des Genres war Moto Hagios Manga Tōma no Shinzō, der 1973 in Japan erschien.[2] Seit 2000 sind auch mehrere Titel des Genres auf Deutsch erschienen.
Bei Shōnen Ai stehen Emotionen und Entwicklung der Beziehung im Vordergrund, explizite erotische Darstellungen kommen nicht vor. Dabei entsprechen die Protagonisten üblicherweise dem Ideal des Bishōnen. Werke mit homoerotischen Geschichten männlicher Protagonisten mit expliziteren bis pornografischen sexuellen Inhalten und Fokus auf dem Sex werden dem Genre Yaoi zugeordnet.[1][3] In Japan wurde Shōnen Ai durch den pseudoenglischen Begriff Boys’ Love (ボーイズラブ, bōizu rabu), kurz BL, abgelöst,[1] um Assoziationen mit Päderastie und Pädophilie zu vermeiden. Dieser Begriff, wie auch die vom Titel eines Magazins abgeleitete Bezeichnung June, beziehen sich auf jegliche Geschichten über homosexuelle Männer, egal wie explizit die erotischen Darstellungen sind oder was Fokus der Handlung ist.
Jedoch ist die Definition und Abgrenzung des Genres auch außerhalb Japans nicht eindeutig klar. Es kann auch für jegliche homoerotische Animes und Mangas mit männlichen Protagonisten stehen und damit Yaoi miteinschließen,[4] oder nur die frühen Werke der 1970er und 1980er bezeichnen, die an exotischen, oft historischen, europäischen Schauplätzen spielen.
~Wikipedia
Seinen:
Seinen [sˈɛːnəˌn] (jap. 青年, dt. „junger Mann“) ist im Westen vor allem als Bezeichnung für eine Manga-Kategorie bekannt. In anderer Schreibweise der Kanji bedeutet Seinen (成年) auch Erwachsener und bezeichnet Hentai-Manga. Das weibliche Gegenstück zu Seinen ist Josei.
Die Zielgruppe sind meistens Männer im Alter von 18 bis 30 Jahren, jedoch richten sich viele Seinen-Manga, die oft von normalen Geschäftsleuten handeln, auch an Männer ab 40 Jahren. Manga für Jungen unter 18 Jahren werden als Shōnen bezeichnet. Seinen-Manga wie MonsterEagle oder Naru Taru verkaufen sich in Deutschland nicht besonders gut, da die Zielgruppe für den oft anspruchsvolleren Inhalt als bei den typischen Shōnen- oder Shōjo-Manga nicht zu den typischen Manga-Käufern zählt, dennoch konnten sich manche Seinen-Manga wie Elfen Lied und Berserk gut verkaufen.
~Wikipedia

Josei:
Josei-Manga (Aussprache:[dʑosei], jap. 女性漫画, dt. Frauencomic) , auch Ladies' Comic (レディースコミック, redīsukomikku), ist ein japanischer Comic, der speziell für erwachsene Frauen gezeichnet wurde.Während sich der Shōjo-Manga an pubertierende Mädchen richtet, ist der Josei-Manga für erwachsene Frauen konzipiert, die bereits ein Liebes- oder Berufsleben haben. Die meisten Josei-Titel sind realistisch und behandeln Erfahrungen aus dem Arbeitsleben, der Familie, zwischenmenschliche Beziehungen oder Geschichten um Haustiere.[1]
Sie werden meist von weiblichen Mangaka gezeichnet.
Shoujo:
Shōjo-Manga (jap. 少女漫画, Mädchencomic) sind japanische Comics, die speziell für heranwachsende Mädchen im Alter von etwa sechs bis achtzehn Jahren[1] gezeichnet werden.


Shouju Ai:
siehe Yuri.


Yaoi:Yaoi (jap. やおい) ist ein Genre von Mangas, Animes und Fanfictions, das homosexuelle Beziehungen zwischen männlichen Protagonisten mit expliziten erotischen Darstellungen zum Thema hat. Das Genre grenzt sich entsprechend vom Shōnen Ai ab, wo der Fokus statt auf Erotik auf der Entwicklung der romantischen Beziehung liegt, und wird überwiegend von Frauen geschrieben und gelesen.[1] Das Pendant zum Yaoi mit weiblichen Protagonisten ist Yuri.
Im Zuge der wachsenden Beliebtheit von Mangas außerhalb Asiens findet das Genre seit 2000 auch viele westliche Anhänger und Nachahmer. Die Verwendung des Begriffs und dessen Abgrenzung fällt jedoch sehr unterschiedlich aus, neben Shōnen Ai gibt es die Bezeichnungen June und Boys’ Love, die häufig beide vorgenannten zusammenfassen. Zu unterscheiden ist Yaoi außerdem vom an eine männliche Zielgruppe gerichteten Gay Manga (ゲイ漫画, gei manga) oder Bara (薔薇 oder バラ), die auch eher maskuline Protagonisten bis hin zum Bear-Typus darstellen.
Yuri:
Yuri (jap. 百合, dt. „Lilie“) ist ein Wort aus dem japanischen Jargon, um Inhalte zu bezeichnen, in denen die Liebe zwischen Frauen, eine homosexuelle lesbische Beziehung, im Mittelpunkt steht. Ebenso bezeichnet es ein Genre in den japanischen Medien (MangaAnime usw.), wo diese Thematik eine zentrale Rolle spielt.[1][2] Das Genre wendet sich an eine männliche wie weibliche Zielgruppe.[3]
Synonym im Gebrauch ist das Wasei-eigo Girls Love (ガールズラブ, Gāruzu rabu, kurz: GL), das hauptsächlich von den Verlegern verwendet wird, um entsprechende Medien zu kennzeichnen.
Harem:
Als Harem (jap. ハーレム, Hāremu) wird ein lose definiertes Genre von Anime und Manga bezeichnet. Es ist dadurch charakterisiert, dass der Protagonist der Handlung von mehreren oder gar einer Vielzahl weiterer Charaktere anderen Geschlechts umgeben ist, die sich zu ihm hingezogen fühlen. In der Praxis wird der Protagonist überwiegend durch eine männliche Person gestellt, sodass der Großteil der Charaktere in diesen Werken weiblich ist. Wird von diesem als üblich angesehenen Schema abgewichen, wird nicht formal auch von einem Reverse Harem (逆ハーレム, Gyaku-Hāremu) gesprochen.[1]


Ecchi:
Etchi (jap. エッチ, [et.tɕi]), auch: Ecchi, ist ein häufiger Euphemismus der japanischen Sprache für sexuelle Anspielungen. Es wird als Adjektiv benutzt, im Sinne von schmutzig,unanständigfrivol; als Verb (etchi suru), im Sinne von Schmutziges, Unanständiges, Frivoles tun oder miteinander schlafen oder als Substantiv, zur Bezeichnung von jemandem, der etchi ist. Synonym verwendet wird ero (von Eros).


Hentai und Etchi werden im Westen oft getrennt voneinander verwendet. Anders als in Japan, wo sie als allgemeine, gleichwertige Bezeichnungen für versaut und pervers benutzt werden, stellen die beiden Wörter im Westen abgestufte Genrebezeichnungen von Manga und Anime mit sexuellen Inhalten dar. Es hat sich dabei eingebürgert, die Begriffe nach Härte der Darstellung zu unterscheiden: Etchi bezeichnet üblicherweise eher softerotische Manga und Animes (d. h. keine explizite Darstellung von Geschlechtsorganen oder -verkehr), während der Begriff Hentai für hart gezeichnete Pornographie steht. Die Übergänge zwischen Etchi und dem so genannten Fanservice sind fließend, wobei Etchi auch als zügelloser Fanservice definiert wird.[6]
Obwohl die Wortbedeutung in Japan die gleiche ist und beide Begriffe alles von „pervers“, „verdorben“ bis hin zu „ekelig“ bezeichnen, hat laut Künstlerin Hiroko Mizoguchi Etchi auch in Japan einen verspielten und positiven Unterton.[7]
Zitat :
Etchi bezeichnet erotische Darstellungen. Im Vergleich zu Hentai weniger explizit.

– Sebastian Keller: Der Manga und seine Szene in Deutschland von den Anfängen in den 1980er Jahren bis zur Gegenwart: Manga - mehr als nur große Augen[8]

Etchi als Begriff einer bildlichen Darstellung ist besonders im westlichen Raum zu einer der beliebtesten Kategorien für Animes und Mangas geworden. Etchis sind sehr viel häufiger anzutreffen als Hentai und haben ein breiteres Angebot.

Bei weiteren Frage mich oder Google fragen!


Ich habe alle Informationen so wie den Text von Wikipedia! Geben werde ich die Texte bei Zeit nochmals anpassen :3

Hier noch ein kleiner Steckbrief für euch:
Spoiler:
 
Mein Steckbrief (Stand Januar 2015!):
 

Anime Reviews:
Hier folgen Anime Reviews von euch und mir. Einfach einen Beitrag schreiben und ich editiere den Startpost.


Zuletzt von Kristallperle am Fr Jan 23 2015, 19:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Schattenpfote
Junges
avatar

Anmeldedatum : 16.02.14
Anzahl der Beiträge : 348
Alter : 20
Ort : Somewhere over the rainbow

BeitragThema: Re: Animes(/Mangas)♥   So Aug 31 2014, 15:20

Username: Schattenpfote
Alter: 16
Warum ich Animes schaue: Ich mag Animes einfach, vorallem weil ich Fantasyfilme nicht besonders gut finde und die meisten Animes sowohl eine bessere Story haben und die Effekte nicht so unwirklich aussieht, da alles diesen Stil hat.
Warum ich sie mag: Kurz gesagt, schlicht und einfach weil sie geil sind, einen konkreten Grund gibt es nicht, ich mag sie, also schaue ich sie an.
Falls nicht warum ich sie nicht mag:
Genres die ich am meisten schaue: Action, Demon, Magic,Ninja, SciFi, Shounen, Violence, CG Anime,Fantasy,Shounen Ai,Adventure,Comedy,Game, Josei, Shoujo, Superpower, Ecchi, Psychologcial.
Animes die ich schaue/geschaut habe: One Piece, Naruto, Bleach, Soul Eater, Sword Art Online(kann ich nur empfehlen), Blue Exorcist, Full Metal Alchemist, Sekirei, Angel Beats, Black Rock Shooter, Black Bullet, Sword Art Online 2, Tokyo Ghoul, Devils May Cry, Psycho-Pass, Akame ga kill, Black Lagoon, Fairy Tail(Manga),das waren die Animes, bei denen ich wirklich jede Folge angeschaut hab und sonst ein bisschen Detektiv Conan, Avatar usw. aber die will ich nicht aufzählen.
Wie lange schaust du schon Animes?: Richtig, erst seit 2,5 Jahre mit One Piece
Meinung zu Yuri/Yaoi?: Was ich nicht gesehen hab, kann ich nicht beurteilen
Wie bist du auf Animes gekommen?: Durch One Piece und paar Freunden
Lieblingsanimes: One Piece, Naruto, Bleach, Blue Exorcist,Akame ga kill, Devils May Cry (auch wenn ich da einfach keinen Handlungsstrang finden kann) und ganz besonders Sword Art Online und Sao 2.
Liest du auch Mangas?: Hin und wieder
Wenn ja welche?: One Piece, Naruto und Fairy Tail (Fairy Tail als einziges richtig)
Was hälst du von Cosplays? Ich find die meisten cool und will selber ein Ichigo Outfit
Willst du selbst mal cosplayen? Ichigo aus Bleach
Willst du bzw. gehst du auf eine Con?: Will ja, aber die sind nie in der Nähe, oder zur falschen Zeit
Warst du schon mal auf einer Con? Wenn ja wie war es für dich?: Nein
Wie denkst du über JRPGS?: Ich finde sie eigentlich ganz cool, aber ich spiele sie zu selten
Animes die du in nächster Zeit schauen möchtest: Black Butler, Psycho Pass und noch paar, die mir gerade nicht einfallen
Was du am meisten an Animes magst: Eigentlich das meiste, aber vorallem die Stimmung in den Kämpfen und das man sich bei den meisten animes mehr Mühe gibt, als bei vielen Filmen
Was dich an Animes stört:
Shippst du?:


Zuletzt von Schattenpfote am Mi Sep 24 2014, 15:30 bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Winterflügel
Junger Krieger
avatar

Anmeldedatum : 09.05.13
Anzahl der Beiträge : 179
Alter : 17
Ort : between time and space

BeitragThema: Re: Animes(/Mangas)♥   Mo Sep 08 2014, 16:28

Username: Winterflügel
Alter:14
Warum ich Animes schaue: Ich find sie viel besser als das was Tagtäglich im Fernsehn kommt und deutlich Sinnvoller.
Warum ich sie mag: Hmmm... man merkt das Arbeit dahimter steckt und das man sich bei den Geschichten/Serien (meistens jedenfalls) etwas dabei gedacht hat.
Falls nicht warum ich (die Deutsche Fassung)sie nicht mag: Deutsche Zensierung in Animes... Ahhhhg *kopfschüttel* also wirklich Deutschland, was hast du dir dabei gedacht. Auch die Namensabwandlung in einigen Animes wie One Piece ist grässlig (Bsp. Pell-Peruh; Luffy-Ruffy; Rorona Zorro-Lonero Zorro;...ihr dürftet wissen was ich mein)
Genres die ich am meisten schaue: hmm, normalerwise quer durch aber überwiegend Fantasy und Action
Animes die ich schaue/geschaut habe: puh, das sind zu viele um sie alle aufzulisten...
-One Piece
- SAO (1/2)
- Naruto
- Nagasarete Airantou
- Die Ghibli-Filme (Prinzessin Mononoke, mein Nachbar Totoro...)
- Log Horizon
- Vampire Knight
- Magi
- Claymore
- Mekkaku City Actors (MCA)
...
Wie lange schaust du schon Animes?: 2 Jahre so pie mal daumen
Meinung zu Yuri/Yaoi?: Schauen tu ichs nicht. (Wobei ich da so ein Paar pairs habe sie ich mag)
Wie bist du auf Animes gekommen?: Durch die Zeichenart.
Lieblingsanimes: Full Metal Alchemist, Log Horizon, SAO, MCA
Liest du auch Mangas?: Zu viele
Wenn ja welche?: Servamp, Lindbergh, Bleach, Hetalia
Was hälst du von Cosplays?: Ist klasse *daumen hoch*
Willst du selbst mal cosplayen?: Yup, Cosplay ist n bearbeitung (Kido Tsuburume - Mekkaku City Actors)
Willst du bzw. gehst du auf eine Con?: Definitif
Warst du schon mal auf einer Con? Wenn ja wie war es für dich?: Leider nicht. Hanami oder Docomi wär geil.
Wie denkst du über JRPGS?: der Begriff sagt mir jetzt nichts...
Animes die du in nächster Zeit schauen möchtest: habt ihr Vorschläge?
Was du am meisten an Animes magst: Keine zurückhaltung vor egal was.
Was dich an Animes stört: Deutsche Zensur
Shippst du?:...hä?
Nach oben Nach unten
Inari
Admin
avatar

Anmeldedatum : 21.08.13
Anzahl der Beiträge : 451
Alter : 17
Ort : Hangover

BeitragThema: Re: Animes(/Mangas)♥   Mo Sep 08 2014, 19:44

@Wintah: JRPGS sind Japan Role Play games. Sie sind eben im Anime bzw. in einigen Fällen Cartoon Stil gehalten ala Pokemon oder Tales of. "Der Schwerpunkt bei diesen Spielen liegt hauptsächlich auf der Erzählung einer Geschichte und in der Darstellung und Entwicklung der Hauptcharaktere, welche der Spieler lenkt. Dabei wird oft ein geführtes Durchlaufen des Spiels einer nichtlinearen Umgebung vorgezogen. Eine ausführlichere Betrachtung wichtiger Nicht-Spieler-Charaktere, sowohl tendenziell guter als auch eher negativer, ist im Rahmen der Spielhandlung und in Zwischensequenzen üblich, wobei oft eine ausgewogene Darstellung mit Erklärungen von Handlungen aus der Sicht des jeweils Betroffenen erfolgt. Der lineare Spielverlauf wird häufig durch die Möglichkeit unterschiedlicher Charakterwahl und daraus resultierenden Änderungen im Spielziel und -ablauf ausgeglichen."~ Quelle Wikipedia.

Shippen kann man mit verpairen oder eben verkuppeln "übersetzen".

Zu der deutschen Zensur: Ich kann sie schlecht beurteilen, da ich nicht so bekannte Animes wie One Piece, Naruto usw. schaue, den einzigen bekannten den ich schaue/geschaut habe ist Detektiv Conan. (Was ist eigentlich an One Piece so toll? #KeinOnePieceFan)
Aber ist sie schlimm? Ich meine in unserem land sind ja auch so Filme wie Maleficent ab 6. (Ich meine WTF der Film ist sowas von NICHT ab 6!)

Vorschläge:
- Black Rock Shooter. Ist Action und hat was von ScFi Fantasy.
Eventuell Die Sargprinzessin bzw. Hitsugi no Chaika.
Falls dir dann nochmal nach Romance ist auf jeden fall Ao Haru Ride und Suki-tte Ii na yo.
Zu dem ist Storytechnisch und Musikalisch Tari Tari sehr angenehm :)

~Kris
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Animes(/Mangas)♥   

Nach oben Nach unten
 
Animes(/Mangas)♥
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Mangas (neue Bände)
» Meine Zeichnungen ^-^
» Neko Bako die Katzendämonin
» Manga:Mermaid Melodie-Pitchi Pitchi Pitch
» Manga~ Rabenpfotes Abenteuer

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Pfad des Silbervlies :: Sonstiges :: Filme und Serien-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: